Angst essen Verstand auf

Von | 8. April 2020

“……Die Corona-Krise hält die Gesellschaft in Atem. Panisch hat die Politik von anfänglicher totaler Verneinung von überhaupt einer Bedrohung mit einer totalen Abschaltung der Gesellschaft reagiert. Beides erscheint mir gleich unangemessen. Aber die Gesellschaft ist so in Furcht versetzt worden, dass sie schier alles nahezu widerspruchslos akzeptiert, was irgendwie Schutz und Sicherheit verspricht. Also macht die Politik, was ihr als richtig erscheint. Doch schon haben einige damit begonnen, die kollektive Angst für ihre Agenda zu missbrauchen. mehr hier

4 Gedanken zu „Angst essen Verstand auf

  1. sokrates9

    Es sind doch vor allem die gleichgeschalteten Medien die diese Panik verbreiten. Im Psychologielehrbuch steht die schnellste Art Panik auszulösen besteht darin in einem vollem Raum: KEINE PANIK zu rufen! Dies ist derzeit der Fall. …Weltweit sind bisher etwa Million Menschen an Corona erkrankt und (Stand 06.04.2020) knapp 70.000 daran (?) gestorben. Wie viele sind davon echte Coronatote? 1%,10%?. Wenn man die Alterstatistik liest, liegt das Durchschnittsalter in Österreich bei 80 Jahren! Wie ist das einzuordnen? Wie dramatisch ist das? Jährlich sind nach Schätzungen der WHO weltweit 700 Millionen bis 1,4 Milliarden Menschen von Grippewellen betroffen, bis zu 650.000 Personen sterben jedes Jahr an grippebedingten Komplikationen……

  2. wbeier

    Husch, husch das Land vor dem 20.04. ein bissl hochfahren. Gewisse Bevölkerungsteile wird man im Ramadan ab 24.04. wohl nicht im Griff haben und das weiss man auch in Berlin.
    https://www.youtube.com/watch?v=yHPbO2ILq7k
    Staat ist Staatsvolk, Staatsgrenzen und Staatsmacht. Viel ist davon nicht übrig…….

  3. astuga

    @wbeier
    Irfan Peci hat bei Telegram darauf hingewiesen, dass manche Imame offenbar schon seit gut einer Woche gewusst haben, wann die Maßnahmen beendet bzw gelockert werden.
    Und das wurde zB auch bei facebook so kommuniziert.

    https://i.imgur.com/CWTB5lB.png
    youtube.com/watch?v=ZD4nAQbzeoM

  4. astuga

    Eine von wahrscheinlich zahlreichen “Fake News”…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.