2 Gedanken zu „Anleger hamstern Gold

  1. astuga

    Schon verrückt das Ganze.
    Vor allem wenn man sich die Goldcharts ansieht, Gold stand etwa letztes Frühjahr deutlich tiefer als gerade jetzt.
    Und selbst im Dezember lag es noch immer tiefer als heute.
    Kauft man jetzt, sollte man jedenfalls eine langfristige Perspektive haben.

    Bei vielen spielt halt sicher auch die Ungewissheit wegen des Euros eine Rolle.
    Um im Notfall Klopapier zu kaufen sollte man es sich jedenfalls nicht zulegen.

  2. Johannes

    Ich denke private Goldanleger tun im Moment das genau Richtige. Wichtig ist nur das sie sich nicht übernehmen (10%). Wer nur kurzfristig spekuliert kann es tun. Wer sich auch für die Zukunft für etwaige stürmische Euro Zeiten absichern will hat jetzt eine gute Gelegenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.