Anmerkungen zur deutschen Erregungsgesellschaft

“…..Von der Flüchtlingskrise bis zur Erfurter Ministerpräsidentenwahl. Fünf Jahre Deutschland – ein Land, in dem Nüchternheit eine Provokation ist. (NZZ, hier)

5 comments

  1. sokrates9

    Merkel hat perfekt gearbeitet und eine DDR 2 errichtet. Da ist halt freie Diskussion nivvcht angebracht, die Medien zensurieren und werden selbst zensuriert.

  2. Johannes

    Ich erinnere mich an eine Aussage von Heiner Geißler in einer Talksendung einige Jahre vor 2015. Er sprach davon Deutschland habe alle Flüchtlinge aufzunehmen, auf nachfrage was er damit meine antwortete er noch einmal, wir müssen alle aufnehmen egal wie viele, es gibt keine Obergrenze, das sei eine deutsche Schuld.

    Dieses Denken ist nach wie vor vorherrschend, es verhindert einen konstruktiven Zugang zu dem was möglich und sinnvoll ist, es ist apodiktische deutsche Realität.

  3. Falke

    “Das Trauma der Machtergreifung durch die Nazis ist bis heute in der Gesellschaft tief verankert”. Interessanterweise haben sie anscheinend keinerlei Angst vor der Machtergreifung durch die (DDR-)Kommunisten; offenbar, weil dieser Prozess bereits voll im Gange ist.

  4. astuga

    Ok, weshalb die Deutschen aus historischen Gründen mitunter “einen an der Waffel haben” ist erklärbar.
    Aber was ist mit den Schweden… oder gar den Finnen?
    Deren neugewählte linke Regierung unter der weltweit dümms… äh, jüngsten Ministerpräsidentin hat was Vergewaltigungsprävention angeht ganz “ausgezeichnete” Ideen…
    Stop, don’t touch me there, this is my no-no square
    https://www.youtube.com/watch?v=xc5lUbNlTtY

    Womit auch die Frage geklärt wäre, weshalb es besser ist keine sozialistische Regierung zu haben (gleich in welcher politischen Farbe sie daherkommt).

  5. astuga

    Aus Dokumenten die dem MDR zugspielt wurden geht hervor, dass es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen offenbar einen gut organisierten und weit verbreiteten Betrug durch kriminelle osteuropäische, türkische und arabische Familienclans gibt…
    https://www.mdr.de/sachsen/sozialbetrug-hartz-vier-clankriminalitaet-100.html
    www . mdr.de/nachrichten/politik/gesellschaft/exakt-die-story-stuetze-fuer-gangster-100.html

    Als angeblich wirtschaftlich nicht überlebensfähige Selbständige wurden im großen Stil sog. “Aufstocker-Leistungen” ergaunert.
    Da kann man sich schon mal als Deutscher erregen, so etwas kommt sicher bei uns in Österreich niemals nicht vor…

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .