Ansichten eines ORF-Betriebsrates

“ORF-Bashing im Boulevard” beklagt der Zentralbetriebsrat des ORF. Dessen Obmann Gerhard Moser hegt den “durchaus begründeten Verdacht einer Kampagne gegen das Unternehmen und seine Belegschaft”. Dass die Kronen-Zeitung völlig korrekt über die unverschämten Gagen des Staatssenders berichtet hat, nennt Moser nun “höchst seltsame Analysen und Einschätzungen”. Das zu hören wird die Zwangsgebührenzahler ganz sicher besonders freuen. Ganz sicher.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .