Sozial ist eher nicht so sozial

…..Der Begriff ‚sozial‘ zum Beispiel wird häufig falsch interpretiert. Wir verstehen in unserer Gesellschaft ‚sozial‘ als etwas, was der Staat, die Gemeinschaft für den Einzelnen tut. Damit überfrachten wir uns ständig. Wir legitimieren ständig den Ruf nach dem Staat. Ich meine, dass unter ‚sozial‘ genau das Umgekehrte verstanden werden muss. Dass jeder Einzelne, der es kann, die Gemeinschaft schont und das was er selbst vermag, was er selbst finanzieren kann, auch tatsächlich selbst erledigt, um auf diese Weise die Gemeinschaft in den Stand zu setzen, wirklich nur dann tätig zu werden, wenn der Einzelne überfordert ist. Dann braucht er Hilfe. Aber in unserer Welt wird oftmals Hilfe praktiziert, die der Einzelne eigentlich nicht braucht. Er entschuldigt sich dann damit, dass es ‚sozial‘ sei. Ich finde, das ist eine Mißinterpretation eines wichtigen Begriffes….” (Alfred Herrhausen, Ex-Chef der deutschen Bank, 1989 in einem Interview sechs Wochen vor seiner Ermordung durch RAF-Terroristen)

2 comments

  1. waldsee

    bei hayek habe ich gelesen: die wortwurzel von sozial bedeutet : “das gefüge des staates mehrend.”
    viele. verwechseln das mit dem weihnachtsmann und meinen,das ist etwas -anhaltend -gutes.

  2. FDominicus

    Hm sehe so ganz nicht das Problem:
    asozial = sozial, Krieg = Frieden, sozial = gut, asozial = schlecht (= gut nur wenn es “gute Menschen” sidn), Staat = gut, Mensch = böse, Natur = gut, Zentralbank da Staat = gut, Eigentum = böse (nur erlaubt als Grundlage) damit sich, Politiker = Ausnahme von Mensch = schlecht als Politiker = gut daran vergreifen können. Denn dann wird aus asozial (= Geld bei nicht Staatdienern) wieder sozial ( = Geld bei Staatsdienern)

    Alles ganz einfach man muß nur die Delebets richtig verstehen.

    Ich darf das Towubawohu von oben kurz verkürzen.
    Alles was Politiker machen ist per definition gut
    Alles was die Nichtpolitiker machen und gegen die Wünsche der Politiker läuft sind per definition schlecht.

    Dahet dürfen die Politiker auch alles mit uns machen – weil das sind eben die “Guten”..

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .