Arnie, ein redlicher Kämpfer gegen den Klimawandel

(C.O.) Arnold Schwarzenegger ist ja bekanntlich einer der beherztesten Kämpfer gegen den Klimawandel, wie er auch dieser Tage bei seinem Auftritt in Wien – gemeinsam mit Greta Thunberg – so eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Dass er nicht nur vom Klimaschutz redet, sondern auch ganz persönlich einen beeindruckenden Kampf gegen den Klimawandel leistet, sieht man hier.

12 comments

  1. Der Realist

    Was viele ja nicht wissen, Schwarzenegger kommt mit dem Segelboot oder notfalls auch Tretboot über den Atlantik, danach dient ihm das Fahrrad, den Weg bis Kitzbühel oder Wien zu bewältigen, auf die selbe Art ist er auch bis an die Ostkueste gelangt.

  2. GeBa

    Die schlauen Grazer haben wohl schon 2016 gewusst, warum sie das Fussballstadion umbenennen 🙂

  3. CE___

    Die Zeit heute ist in dieser Hinsicht wirklich bedrückend aufgrund der Dichte an Scheinheiligen und Pharisäern.

    Und keiner stösst sich wirklich daran.

    Im Gegenteil, sie alle leben hoch, hoch, hoch, in Klatschspalten und Medien.

    Eine Politikerin der Grünen in D die nach den USA auf eine Kugel Eis fliegt, aber daheim den Deutschen mittels Flugverboten “die Flügel stutzen möchte”.

    Der Arnie hier mit den dicksten (Kampf)vehikeln, der nun mit der heiligen Gretha die Leut’ erschrecken geht.

    (Super)Reiche wie ein Buffett dort oder ein Treichl hier, die einer noch höheren noch obszöneren Besteuerung ihrer Mitbürger das Wort reden, ohne jedoch schon einmal selbst in Vorlage gegangen zu sein und dem Finanzamt freiwillig das dreifache oder gleich vierfache der gesetzlich vorgeschriebenen Steuerlast abgeliefert zu haben.

  4. sokrates9

    Wer bezahlt eigentlich diesen ganzen Tam Tam? Zahlt die Greta und Schwarzenegger das aus eigenner Tasche oder darf der oesterreichisvhe Steuerzahler sich in das eigene Fleisch schneiden und das alles bezahlen?
    Selbstwenn der CO2 Nonsens stimmen wuerde und wir jetzt alle geschaetzte 600 Euro nrtto zahlen wuerden um 75% der europaeisvhen Co2 Gase zu verhindern ist das die Menge CO2 welches die Chinesenzusaetzlich in einemJahr produzieren! Die Greta kannnicht rechnen, daswegenwird sie vorgeschickt gegen Bloedheit kannman nicht argumentieren!

  5. Der Realist

    Ich würde vorschlagen, keiner geht mehr arbeiten und alle fahren mit dem Zug in der Welt herum und retten das Klima.

  6. Karl Zehetner

    Also beim Bugatti Veyron ist bei Höchstgeschwindigkeit (400 km/h) der Tank nach genau 8 Minuten leer. Ab der Minute 9 produziert das Ding also keinerlei CO2 mehr.

  7. nattl

    Schwarzenegger ist eine Attention-whore. Seine “linkslastigen” Aktivitäten nehmen immer zu, wenn gerade ein neuer Kinofilm von ihm anläuft. Aktuell gerade der neue Terminator-Streifen. Arnie spielt diese Geige seit den 1980ern und alle fallen darauf rein. Er ist ein Selbstvermarktungs-Naturtalent.

  8. astuga

    Dirk Müller – “One World”: Darum ist den Eliten das Klima plötzlich so wichtig!

  9. sokrates9

    Das Aufhetzen Alt gegen Jung, diese These unterschreibe ich! Wobei man mit solchen Gallionsfiguren wie die kluge Greta bewirkt dass man mit solchen Leuten nicht fachlich diskutieren kann! Was soll man die Schulabbrecherin – jetzt widmet sie sich 1 Jahr nur dem Klima – diskutieren? Dass das ein globales Thema ist, glaube ich nicht! USA, Chin , Russland, Indien lachen über die depperten Europäer und sind nicht bereit Europa entgegenzugehen! Und das ist richtig, so!

  10. jaguar

    Wann wird die Thunberg Organisation endlich in den größten Klimasündern China und Indien Demonstrationen anmelden? Man sollte doch, wenn man es ernst meint, Prioritäten setzen!

  11. astuga

    Linksradikale feuchte Träume: Die Klimaleugner töten…

    “David Finnigan’s Kill Climate Deniers won the Griffin Playwriting Award ahead of its 2018 premiere in Australia, where it provoked, enraged and delighted audiences and critics alike.
    Prepare to experience the European premiere of one of the most daring and important plays of the decade, with all the early-90s techno you can eat…”
    https://www.youtube.com/watch?v=uUuGgSLAufc
    youtube . com/watch?v=uUuGgSLAufc

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .