Atomkraft: Berlin setzt Schweiz unter Druck

Von | 18. Oktober 2019

Das deutsche Bundesumweltministerium hat offenbar versucht, Einfluss auf die Laufzeiten der Schweizer Atomkraftwerke zu nehmen. Laut einem Bericht der NZZ hat die parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) von der Schweizer Bundesrätin für Umwelt verlangt, alle Schweizer AKW „zeitnah“ abzuschalten./ mehr

2 Gedanken zu „Atomkraft: Berlin setzt Schweiz unter Druck

  1. Falke

    Empfehlung einer Antwort: “Gerne, wenn ihr uns bis zur ursprünglich gepanten Abschaltung die entsprechende Strommenge zu Schweizer Preisen liefert”.

  2. sokrates9

    Weitere Empfehlung: Mit welcher Bereschtiugung mischen sich die arroganten Deutschen in Schweizer Angelegenheiten ein?Weil man selber so unfähig ist in 10 Jahreen einen Flughafen zu bauen heisst das nicht dass andere Völker die Atomtechnologie nicht beherrschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.