„Atomkraft sollte eine Option bleiben“

Von | 24. Oktober 2021

Nicht alle in der EU sehen die Kernenergie so enthusiastisch wie Frankreich. Doch mit Blick auf die ambitionierten Klimaziele wird Atomstrom auch für andere Länder attraktiver. NZZ, hier

Ein Gedanke zu „„Atomkraft sollte eine Option bleiben“

  1. Susi

    Geht´s noch? Wir haben in Österreich noch erfolgreich GEGEN Atomkraftwerke demonstriert, vor allem da die Frage des atomare „Müll“ bzw. Atommülllager immer noch nicht zufriedenstellend geklärt ist. WIR haben aber auch Strom gespart, hatten keine E-Bikes, E-Roller, keine Telefone die mit Strom aufgeladen werden mussten, keine Computer, Ipads,….Trotzdem beschimpft UNS die schulschwänzende , demonstrierende und dabei Müll hinterlassende Jugend dass wir am Klimawandel schuld sind? Was bilden die sich eigentlich ein? Das sorglose Leben haben WIR ihnen ermöglicht, durch Arbeit und damit Steuern zahlen, Strom und anderes sparen und DAMIT zur VERMEIDUNG zum Bau von Atomkraftwerken beigetragen und radiaoaktivem Müll !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.