Aus der Neuen Welt

Von | 24. März 2013

….It appears that Texas Rep. Giovanni Capriglione has a bill in play that would move the state’s gold from New York (where its under the “safekeeping” of the ultra shady Federal Reserve) to a depository within the state of Texas itself...” (Zerohedge)

3 Gedanken zu „Aus der Neuen Welt

  1. Thomas Holzer

    wenn dem wirklich so ist, dann ist Herr Capriglione ein kluger Mann 😉
    Sowenig wie möglich den großen Institutionen überlassen

  2. rubens

    Ich habe schon oft gesagt, es ist nicht sicher, dass die USA nicht doch auch zerfallen wird. Integrativ wirkt einzig und allein das Militär und der Dollar ohne Bailout zw. den Bundesstaaten. Ín Europa haben unsere Stümper eine integrative Entwicklung bei gleichzeitiger Bewahrung souveräner Staaten gerade durch die Fehlkonstruktion des Euros, durch Rechts- und Vertragsbrüche und Lügen zerstört.

  3. Wettbewerber

    @rubens
    Was die Amis diesbezüglich uns voraus haben: Da wurde jahrzehntelang, um nicht zu sagen jahrhundertelang eine Politik für die Menschen betrieben, freiheitsorientiert, minimal invasiv, mit dem Ergebnis, dass es nach wie vor das reichste und mächtigste Land der Erde ist. Mit der mittlerweile auch dort um sich greifenden Kultur des Relativierens, Umverteilens und ninmischens in immer mehr Lebensbereiche wird dieser Zustand aber zu Emde gehen. Die Einheit des Landes wird formal nicht so schnell verschwinden, aber ich bin mir sicher, dass im innerstaatlichen Machtkampf die Bundesstaaten wieder mehr und mehr Rechte bekommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.