8 comments

  1. oeconomicus

    Lieber Christian Ortner,
    dasselbe für Sie und allen Freunden von ortneronline. Hoffentlich haben alle unsere Mühen um ein bißchen mehr Liberalität in diesem Land Erfolg!

  2. Sven Lagler

    Lieber Herr Ortner,

    Vielen Dank für das Betreiben meiner Lieblingsseite.
    Freue mich wirklich jeden Tag darauf. Wenn ich aufstehe sehe ich zuerst immer auf Ortner Online nach was es Neues gibt.

    Liebe Forumiten

    Vielen Dank für die interessanten, exzellenten und oft zugleich auch lustigen Kommentare, Meinungen, Diskussionen, Fakten, Argumentationen, Hintergrundinformationen und Links. Die Kommentare sind für mich oft so wichtig wie die Artikel.
    Alte Bekannte in diesem Forum sind leider verloren gegangen (zB der Prinz), bestehende zum Glück geblieben (zB. Rennziege, Herr Kastner und gms), andere agieren unter neune Namen ? (Mercutio und Konsorten) und sehr gute Neue sind hinzugekommen bzw. stärker aktiv geworden ( zB Thomas Holzer und MonaR).
    Da oben genannte Voraussetzungen bei mir bestenfalls gelegentlich zutreffen habe ich meine Kommentare drastisch reduziert, zumal das, was ich zu sagen hätte, ohnehin besser formuliert ist als ich dies selbst könnte. Fazit: habe mich aufs „Stalken“ im Forum konzentriert.

    So hoffe ich, dass OO 2014 (trotz neuem Designs) so bleibt wie es ist.

  3. Graf Berge von Grips

    Gut Platsch oder guten Rutsch – jeh nach Wetterlage an Alle …
    Auf in ein erfolgreiches Neues Jahr!

  4. Mona Rieboldt

    @ Sven Lagler
    Danke für Ihr Lob. Eigentlich schreiben hier alle sehr gut. Dennoch lese ich besonders gern gms und Rennziege. Der Prinz fehlt mir auch, aber dafür kam Reinhard und Th. Holzer trägt viel zur Diskussion bei.
    @ Graf Berge
    In Saarbrücken scheint die Sonne und es ist warm wie im Frühling.

    Danke Herr Ortner für diesen Blog. Ich wünschen Ihnen und allen hier ein fröhliches und gutes Jahr 2014.

  5. Rennziege

    Banal, aber angebracht:
    Auch meine guten Wünsche begleiten den Hausherrn und uns alle, seine liberalen Mieter Asylanten, die ansonsten unter der Brücke wohnen müssten … aber auch die minder liberalen Zeitgenossen, denen Christian Ortner hier eine Speakers’ Corner bietet, jener im Hyde Park nicht unähnlich.
    Bleibt’s ma alle g’sund, neugierig, munter, frech und fröhlich, Ihr Lieben!
    P.S.: Kann irgendwer eine “Pruck’n” zum Savoyer schlagen, um eine “Luck’n” zu schließen?

  6. Mourawetz

    Na gut, dann schließe ich mich den allgemeinen Glückwünschen an!

    Bei dieser Gelegenheit möchte ich Christian Ortner meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen, für den Freiraum,  den er durch diesen Blog für Andersdenkende abseits des Mainstreams geschaffen hat, ein Refugium, in dem man geistig Verwandte treffen kann,  Menschen mit Verstand so gschwind wie eine Rennziege, die in realer Wildnis nur mehr sehr selten vorkommen. Deshalb komme ich hier her, aber nicht nur. Der Blog wird auch von anderen angezogen, worüber ich froh bin, nichts ist schlimmer als ein Inzüchtlerverein, in dem alle der gleichen Meinung sind.

    Prosit Neujahr! Auf dass dieses erzliberal und neokapitalistisch wird.

  7. Rennziege

    W.H. Auden (1907 – 1973), englischer Dichter und Österreich-Fan, spendiert uns sowohl posthum als auch post festum den ultimativen Ratschlag für die Silvesternacht:
    “The only way to spend New Year’s Eve is either quietly with friends or in a brothel. Otherwise when the evening ends and people pair off, someone is bound to be left in tears.”

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .