Ausser Kontrolle

“Der Gewerkschaftsvorsitzende Rainer Wendt spicht in der „Bild“-Zeitung von der „Gefahr, dass die Lage nicht nur an der Grenze, sondern auch in den Flüchtlingsunterkünften außer Kontrolle gerät“. Es komme an vielen Orten „sehr gezielt und gut vorbereitet nahezu täglich zu ethnischen oder religiös motivierten gewaltsamen Auseinandersetzungen“. Es handele sich nicht nur um Rempeleien. Asylbewerber gingen zum Teil mit selbst gebastelten Waffen aufeinander los. „Da dreschen junge testosterongesteuerte Männer im wahrsten Sinne des Wortes aufeinander ein“, sagt Wendt”

14 comments

  1. Thomas Holzer

    Derlei Ereignisse sollten niemanden Wunder nehmen, sind sie doch das logische Resultat einer Politik, welche anscheinend beschlossen hat, sich die Konflikte aus anderen Ländern zu importieren; zusätzlich zu denen, welche schon im eigenen Land vorhanden sind

  2. sokrates9

    Das kann es doch nicht geben! Vom Bundespräsidenten abwärts stehen doch alle am Bahnhof um unsere Friedenssicherer und Universitätsprofessoren die wir dringend benötigen zu begrüßen!

  3. Syria Forever

    Herr Holzer.

    Gar nichts wird importiert! Die Konflikte, oder der Grossteil der Globalen Konflikte, wurden exportiert! Der Westen führt seit Jahrhunderten Stellvertreterkriege. Damit ist jetzt Schluss!
    Der Westen bekommt die Medizin die der Westen seit vielen, vielen Jahren verabreicht. Wohlverdient, wohlgemerkt!

    Shabbat shalom Herr Holzer! 🙂

  4. Thomas Holzer

    @SF
    In diese Ihre These passt ja dann auch perfekt die “ewige Schuld der Deutschen”

    Man kann natürlich alle Entwicklungen, so man möchte, auch auf die Steinzeit zurückführen.

    Daß sich einige (viele) Araber muslimischen Glaubens Schwarzafrikanern überlegen fühlen und sich dementsprechend verhalten, besser gesagt, aufführen, hat aber nun wirklich nichts mit dem Westen zu tun.

  5. Syria Forever

    Herr Holzer,
    Sie wissen so gut wie ich das Sie unreinen Mist schreiben.

    Es sind keine Thesen sondern Fakten auch nicht aus der Steinzeit sondern Gegenwart und haben, nichts, aber auch gar nichts mit dem selbst erfundenen “Schuldkomplex” der Deutschen&Österreicher_innen zu tun.
    Wer, behaupten Sie, ist verantwortlich für das Gemetzel von Yemen bis Afghanistan?? Wer, denken Sie, ist verantwortlich für das Morden quer durch Zentralafrika und Nordafrika??
    Wer ist verantwortlich für die jüngsten Anschläge in China?? Ich helfe aus. Es war nicht der Weihnachtsmann auch nicht das Christkind. Und schon gar nicht die Steinzeit.

    Guten Mittag.

  6. Mona Rieboldt

    SF
    Nicht Herr Holzer, sondern Sie schreiben ständig denselben Mist. Lassen Sie Ihre Beleidigungen und ständigen Wiederholungen und Verschwörungstheorien der ewigen Schuld des Westens.

  7. Mario Wolf

    Wenn wir schon so weit gefallen sind, dann eben noch ein Sündenfall. Noch ein Nachtrag zu der ewigen und unauslöschbaren Schuld des Westens am Unglück der Welt : Den Sklavenhandel en gros im 17. Jahrhundert haben Araber erfunden und sind damit breich geworden. Ja, ja ich weis, was als nächstes kommt…..

  8. Thomas Holzer

    @SF
    Ja, ich weiß, es ist der Vatikan…………..
    Und jetzt bitte was Neues!

  9. Syria Forever

    Herr Holzer,
    Sie wissen das? Ein Fortschritt! 🙂

    Nein, oder auch, es sind Europa und die USA die dieses Morden veranstalten!
    Es beginnt ja selbst der Mainstream darüber zu berichten. Selbstverständlich sind es in Europa die bösen Amerikaner und in den USA die dümmlichen Europäer, doch man berichtet.

    Guten Abend.

  10. Syria Forever

    Frau Mona Rieboldt.

    Wiederholungen sind notwendig. Manche beginnen nach zu denken, andere nie.

    Guten Abend! 🙂

  11. Thomas Holzer

    @SF
    Vor ein paar Wochen war es noch der Vatikan, der die Strippen zieht, jetzt plötzlich sind EU und USA emanzipiert………..die Welt dreht sich wirklich schnell, vor allem für Menschen wie Sie

  12. Rennziege

    3. Oktober 2015 – 19:42 Syria Forever
    San S’ ma net bees, pittäh: Ihre halbgebildete Präpotenz, immer schon unappetitlich und grenzdebil, hat nun den Status eines rezeptpflichtigen Brechmittels erreicht. Küss’ die Hand, Herr Kerkermeister!

  13. Mona Rieboldt

    @Rennziege
    So schön hätte ich es SF nicht sagen können. Er nutzt diesen Blog um seine Verschwörungstheorien unterzubringen. Vielleicht will man in anderen Blogs sein krudes Zeug nicht mehr lesen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .