Autor-Archive: Christian Ortner

Hinweis in eigener Sache

Von | 18. Januar 2022

Ich werde künftig hier nur mehr gelegentlich und in loser Folge Texte bringen. Sie können mir aber gerne auf Twitter folgen und dort fast täglich kleine Texte von mir lesen – Sie finden mich dort unter @OrtnerOnline – oder auf Facebook unter Christian Ortner. Und natürlich lade ich Sie ein, > weiter lesen

Österreichs Atomlüge

Von | 4. Januar 2022

(C.O.)Eine alte indianische Weisheit des Stammes der Dakota lautet bekanntlich: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, dann steigst Du besser ab.“ Österreich reitet mit seiner sturen, bockigen und irgendwie kindisch anmutenden kategorischen Ablehnung von Atomkraftwerken im Augenblick ein Pferd, das so tot ist wie ein … > weiter lesen

Dummheit und Pandemie

Von | 29. Dezember 2021

(C.O.) Es gibt so Bücher, die passen einfach perfekt in die Zeit, in der sie erscheinen. Der Band “Dummheit”, eigentlich ein etwas längerer Essay, geschrieben von der österreichischen Gerichtspsychiaterin Heidi Kastner, ist so ein Volltreffer geworden. Denn angesichts des seltsamen Benehmens nicht gerade weniger Zeitgenossen im Corona-Alltag stellt sich die … > weiter lesen

Nein, Soldaten sind keine Feuerwehrmänner

Von | 28. Dezember 2021

(C.O.) Das österreichische Bundesheer, über Jahrzehnte Gegenstand weit verbreiteter medialer Missachtung, finanziell ausgehungert ohne Ende und immer wieder in seiner schieren Existenz in Frage gestellt – vor allem von Linken und Grünen – hat in den zwei Corona-Jahren ganz unbestreitbar erheblich an Ansehen gewonnen. Egal ob in den Impfstraßen, an … > weiter lesen

Kauft nicht beim Juden, Version 2.0

Von | 21. Dezember 2021

(CHRISTIAN ORTNER/ “EXXPRESS”) Eine ganz bemerkenswerte Idee, wie man den Frieden auf Erden im allgemeinen und jenen zwischen den unterschiedlichen Ethnien im Besonderen fördern kann, hat die weltweite „Black Lives Matter“-Bewegung (BLM) dieser Tage auf ihrer Website öffentlich gemacht. „Wir träumen von BlackXmas“, stand da zu lesen, also etwas „Schwarze … > weiter lesen

Hilft Exorzismus gegen Corona?

Von | 19. Dezember 2021

(C.O.) Die Psychiaterin Heidi Kastner, Autorin des Bestsellers “Dummheit”, kommt angesichts der verhaltensauffälligen Corona-Demos zu einer bemerkenswerten Diagnose. Studien, meinte sie in einem “Falter”-Interview, hätten ergeben, dass “gebildete Frauen mittleren Alters das Gros der Impfgegner ausmachen”. Als Mann würde man sich das ja eher nicht so zu formulieren trauen, wenn … > weiter lesen

Kurz muss weg, obwohl Kurz weg ist

Von | 18. Dezember 2021

(C.O.) Nachtreten gehört zum unguten politischen Brauchtum des Landes – Sebastian Kurz der Scharlatanerie zu zeihen ist trotzdem etwas ahistorisch. Unter dem Titel „Abschied von Sebastian Kurz“ verfasste dieser Tage Kollege Hans Rauscher eine Art Nachruf auf den politisch (vorerst) von uns gegangenen 35-jährigen Doppel-Altkanzler, dessen entscheidende Passage lautete: „Jetzt … > weiter lesen