Autistisch abgeschottet im Kanzleramt

Von | 20. April 2014

“…..Termine mit englisch sprechenden Vertretern der internationalen Wirtschaft werden vom Büro des Bundeskanzlers erst gar nicht vergeben, wie zu hören ist. Mit den Sprachkenntnissen ist das eben so eine Sache….” (hier)

3 Gedanken zu „Autistisch abgeschottet im Kanzleramt

  1. Thomas Holzer

    “……………den engen Rahmen, in denen Bundes- und Vizekanzler zu denken gewohnt sind, sprengen könnten?”

    Wie kann man nur die Behauptung aufstellen, daß diese beiden Herren überhaupt in der Lage sind, selbstständig zu denken! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.