Bargeld, eine gefährdete Spezies

“… Damit die Regierungen der hochverschuldeten Staaten ungehindert an die (Geld-)Vermögen der Bürger gelangen können, muss das Bargeld weg. Andernfalls ist es zwar nicht unmöglich, aber wesentlich umständlicher, zwecks Umverteilung zugunsten der öffentlichen Hand hohe Negativzinsen durchzusetzen. Man darf den Einfallsreichtum und die Skrupellosigkeit des politisch-finanziellen Komplexes jedenfalls nicht unterschätzen, wenn es darum geht, die Bürger zu enteignen. mehr hier

One comment

  1. Johannes

    Bargeld ist Freiheit, Unabhängigkeit und schützt vor Überwachung wenn man es selbst so bestimmt (Kundenkarten können zum Teil Kaufverhalten ersichtlich machen).

    Bargeld bietet einen letzten Rest individueller Freiheit, Plastikgeld macht uns zu gläsernen Menschen, wir sind mit einem Knopfdruck analysierbar. Wir sind erpressbar, gehört man einer “falschen“ politischen Bewegung oder Gruppe an die vom Mainstream geächtet werden soll kann man per Knopfdruck, als unabhängiger Unbequemer, eliminiert werden.

    Wenn keine Bank mehr kooperieren will, weil der Druck des Mainstream auf die Bank zu groß wird, ist man ohne Chance Einkommen zu generieren und Zahlungen leisten zu können. Mit einem Knopfdruck ist man als Person zerstört. Entweder die Person zeigt sich danach einsichtig und kooperiert oder sie ist ohne ökonomische Möglichkeiten. (nur noch Tauschhandel wäre dann möglich und wird wohl die letzte Möglichkeit des Ungehorsam für den Bürger sein)

    Die politische Macht hat zu jeder Zeit die Möglichkeit auf Teile des Vermögens zuzugreifen.
    Die Menschen würden nur noch per Kontonachricht über etwaige Abbuchungen zB. wegen europäischer Solidarität informiert und hätten keine Möglichkeit es zu verhindern.

    Bargeld ist der letzte Rest einer unantastbaren Freiheit für die Bürger. Ich denke diese Freiheit ist mit einem modernen Überwachungsstaat nicht kompatibel. Die politischen Akteure, welche einen ganzen Kontinent (Europa) nach dem Junker`schen Motto …des in den Raum stellen`s ….führen wollen hassen nichts mehr als die individuelle Freiheit welche sich nicht manipulieren lässt, nach meiner Meinung.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .