Besser kann man es nicht beschreiben…

Von | 23. März 2013

Ben Bernanke walks into a pizza shop and orders one large pizza. The waiter asks him if he would like it cut into six or eight pieces. Bernanke replies: “Eight slices please. I’ve very hungry.”

10 Gedanken zu „Besser kann man es nicht beschreiben…

  1. Spruance

    Na klar, ein Achtel muß doch größer sein als ein Sechstel; weiß doch jeder!

  2. Gerhard

    Ben Bernanke macht es mit dem vermehrten Banknotendruck auch so:
    Es sind zwar mehr Stückzahlen da, dafür aber kleiner im realen Wert.

  3. aaaaaaa

    Die Realität ist etwas anders:

    Ben Bernake ist in einem Pizzalokal. Der Gast vor ihm bekommt seine Pizza und sagt: “Schneinden Sie es bitte in sechs Stücke.” Ben Bernake mischt sich ein: “Machen Sie acht Stücke daraus und geben sie zwei davon mir!”

  4. DailyMirror

    Hm. Ortner geht in eine Pizzeria und bestellt eine halbe Pizza. Der Kellner fragt, ob er nicht doch eine ganze haben möchte. Darauf Ortner: “Nein – ich bin ja kein Keynesianer, der glaubt, man würde von einer ganzen Pizza eher satt als von einer halben.”

  5. gms

    @DailyMirror

    Nachdem Keynes sich selbst nicht mehr dazu äußern kann, hier an Sie als seinen intimen Kenner die aufgelegte Anschlußfrage: Was soll jemanden glauben lassen, zwei Pizzen würden den Gast nicht noch weitaus besser sättigen, nachdem er diese doch gestern und vorgestern ebenfalls verdrücken konnte?

    Während die beamteten Ernährungswissenschaftler dem Glauben anhängen, eine Gesellschaft könne sich per Erlaß von der Kanzel herab zum Wohlstand fressen, vertreten andere die Ansicht, statt auch heute und morgen noch Pizzen zu backen, zeitigten Aufwände in die Herstellung und Verarbeitung von Lebensmittel langfristig bessere Ergebnisse.

    Wäre in der Pizza nicht der Wurm drin, gäbe es für die Zauberlehrlinge keinen Verkurbelungsbedarf durch Zwangsernährung. Manche Erkenntnisse aber sind zu trivial, um sich jenen zu erschließen, die glauben sie hätten eintausend Rezepte, wenn sie ebensoviele unterschiedlich große Kochtöpfe ihr Eigen nennen.

  6. blimp

    @Christian Ortner

    Da steht als Autor: Christian Ortner

    Hat sich James Grant also wirklich bei Ihnen bedient?
    Da bin ich aber platt…

  7. Christian Ortner

    @blimp: natürlich ein Fehler; korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.