BKA-Chef warnt: Durch Mehrfach-Intensivtäter aus Nordafrika könnten kriminelle Familienclans entstehen

“…Der Präsident des Bundeskriminalamtes Holger Münch will, dass die Polizei ihr Hauptaugenmerk im Kampf gegen kriminelle Zuwanderer auf sogenannte Mehrfach-Intensivtäter aus Nordafrika richtet. mehr hier

8 comments

  1. astuga

    Darüber gibts ja bereits schon deutsche TV-Serien. Siehe etwa 4 Blocks.
    Und medial thematisiert wird das auch seit fast schon 20 Jahren.
    Das BKA wird halt auch immer besser.

  2. Rado

    Wenn der deutschen Politik irgendetwas vollkommen egal ist, dann das!
    Auf was es der dt. Bundesegierung samt ihrer Konsensopposition bestenfalls ankommt, ist, kriminelle Familienclans entweder positiv oder noch besser, gar nicht darzustellen.

  3. Falke

    Auf die Idee, die Täter zu verhaften sofort abzuschieben, kommt natürlich niemand. D.h., so etwas denken sich vielleicht manche im Geheimen, aber das wäre absolut rassistisch und fremdenfeindlich, “racial profiling” genannt.

  4. GeBa

    @Falke, die haben doch schon die Deutsche Staatsbürgerschaft
    Wo willst die hinschieben?

  5. Falke

    @GeBa
    Wieso haben sie die Staatsbürgerschaft? Wer gibt sie ihnen? Die bekommt man ja nur unter bestimmten Voraussetzungen, die die Nafris bestimmt icht erfüllen, außerdem erst nach 10 Jahren, dazu darf man nicht vorbestraft sein. Also für so ein Clan-Mitglied praktisch unmöglich. Es sei denn, die deutschen Politiker und Beamten sind korrupt.

  6. Johannes

    Es scheint als wolle da einer dem Hans-Georg-Maaßen nachfolgen.

    Eine ungeheuerliche, rassistische Behauptung, einzig und allein dem rechten Vorurteil geschuldet.
    Der typische Fall von Racial -Profiling und wenn es so wäre dann sind dennoch die Deutschen schuld, niemand wird aus Jux und Tollerei kriminell, es ist ein Hilfeschrei der Ausgestoßenen, der Außenseiter, der Schutzflehenden.

    Wie unser sehr geehrter Herr Konrad schon sinngemäß zu unserem noch mehr geehrteren Herrn Rauscher schon sagte , das ist kein Ministrantenausflug nach Europa zu kommen. Wozu die Aufregung, jeder dieser Einzelfälle ist die Ausnahme welche die positive Regel bestätigt.

    Herr Münch hätte sich wirklich diese Expertise aus Österreich zu Gemüte führen sollen bevor er wild drauflos haut.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .