Boom trotz Brexit – oder wegen?

Von | 2. August 2017

“……BMW AG will build an electric version of the Mini compact car at its factory in Oxford, England, choosing the U.K. site over alternatives in Germany and the Netherlands despite risks associated with Brexit.” (hier)

4 Gedanken zu „Boom trotz Brexit – oder wegen?

  1. Christian Peter

    3 x darf man raten. Selbstverständlich ist es weit lukrativer, maßgeschneiderte Handelsabkommen zu schließen als sich einem Moloch wie der EU zu unterwerfen. Österreich sollte ebenfalls diesen Weg auch beschreiten, da gibt es aber keine Hoffnung, von einem Austritt aus der EU ist bei der Rattenfängerpartei FPÖ nichts zu hören.

  2. Christian Peter

    Dabei ist das längst kein Geheimnis mehr, man braucht sich bloß die wirtschaftliche Entwicklung der europäischen Länder anzusehen, die nicht der EU angehören und ohne Euro bezahlen : Praktisch überall sieht es besser aus als in der EU.

  3. Gerald Steinbach

    “EU ein Ort der Stabilität ”

    Schon wieder so eine Umfrage die nach den zahlreichen Anschlägen in der EU unter einen merkwürdigen Licht erscheint

    Wer würde da befragt???
    http://orf.at/stories/2401676/

  4. mariuslupus

    Die Linken Medien bleiben dabei. UK ist, ohne die EU dem Untergang geweiht. Fakten, uninteressant, oder wen es nicht anders geht, werden sie unterschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.