Brexit: Spekulanten wetten auf Pfund-Aufwertung

Von | 1. Januar 2018

“Erstmals seit dem Brexit-Votum im Sommer 2016 laufen Wetten auf eine positive Entwicklung der britischen Währung…” (hier)

4 Gedanken zu „Brexit: Spekulanten wetten auf Pfund-Aufwertung

  1. Der Realist

    Man darf ja wirklich gespannt sein, wie sich Großbritannien nach dem Brexit entwickelt, werden doch seit dem Brexit-Votum von vielen “Experten” alle möglichen Szenarien,hin bis zum wirtschaftlichen Untergang gezeichnet.
    Der öffentliche Tenor der EU-Hörigen lautet nämlich: für diese schwere Sünde des EU-Austritts müssen die Briten ewig büßen.

  2. Kluftinger

    @Der Realist
    Wenn ich satisfaktionsfähig wäre würde ich wetten dass GB überlebt. Und zwar nicht schlecht.
    😎
    Warum? Weil dort auch keine Deppen sitzen und Herr Juncker mit seinen Ideen eines “vereinten Europa” sehr nüchtern aufwachen wird?

  3. Ländler

    @Kluftinger Also Juncker und nüchtern in einem Satz zu nennen ist gewagt 😉

  4. Der Realist

    @Kluftinger & Ländler
    Darauf würde ich nicht wetten, ist wie bei Häupl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.