Brüssel riskiert eine europaweite Gelbwesten-Bewegung

Von | 13. Juli 2021

„… Das wichtigste Instrument Brüssels auf dem Weg zur Klimaneutralität ist der Emissionshandel. Doch die EU riskiert mit ihrem Vorgehen hitzige Auseinandersetzungen. NZZ, hier

2 Gedanken zu „Brüssel riskiert eine europaweite Gelbwesten-Bewegung

  1. Rado

    Warum sollte sich Brüssel vor irgendwelchen Protesten ala „Gelbwesten“ fürchten?
    Das kostet diese Typen, doch nicht einmal ein Achselzucken. Und den Abermillionen Migranten aus den Resettlementprogrammen der EU dürfte der Emissionshandel sowieso eher egal sein.
    Wenn es hierzulande eine kritische Presse zum Treiben der EU gäbe, würde die vielleicht die Frage stellen, was der wöchentliche Wanderzirkus des Europäischen Parlaments und seines Hofstaates zwischen Strassburg und Brüssel CO2 technisch bedeutet.

  2. sokrates9

    Wenn die Menschen mal erkennen was die Klimarettung mit dem selbstlosen Vorgehen Europas bei 8% C02 Anteil koster werden die Gelbwesten bald das Strassenbild beherrschen – wobei Nutzen wird es nichts – was haben die Gelbwesten bewirkt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.