Brüssel und die Kälte

Die Nachfrage nach Klimaanlagen steigt – aber die EU verlangt neue, umweltfreundliche Kältemittel. Kälteanlagen und Autos, die nicht repariert werden können, droht die Verschrottung. mehr hier

10 comments

  1. TomM0880

    Ich wüsste wirklich nicht, was ich ohne der EU machen sollte.

    Sie macht das Leben ihrer Bürger frei und selbstbestimmt. Ein Segen, dass es diese Institution geführt von fähigen Menschen in Spitzenpositionen unter der Aufsicht von Deutschland gibt.

    Sie wird die Zukunft Europas in ein goldenes Zeitalter führen.

  2. Gerald Steinbach

    Ironie am Rande
    In Münster(und anderen Städten) hat man vor kurzen den Klimanotstand ausgerufen und in beachtlicher Zeit binnen wenigen Tage konnte man die Temperatur dadurch knapp unter 20 Grad bringen und die folgenden Tage schaut es ähnlich aus

    Grausliches Detail am Rande, in Münster ist der Pullover wieder gefragt

  3. sokrates9

    Man sollte mal die Umweltrelevanten Segnungen von Brüssel darstellen und zeigen was die den einzelnen Bürger kosten! Energiesparlampen, Staubsaugerleistungsreduzierung, Sparduschköpfe, gesamte Energieproduktion, Automobilschutzsysteme von Reifendruckwächter über Fußgängerrettung, kostet alles Milliarden! Mit irrationalen Argumenten werden wir massiv abgezockt!

  4. Falke

    @ Gerald Steinbach
    Auch in Traiskirchen hat der (rote) Bürgermeister den Klimanotstand ausgerufen. Bekanntlich ist es dort ganz besonders heiß: rote Stadtregierung + Flüchtlingslager – das ist ja tatsächlich kaum auszuhalten. 🙂

  5. Gerald Steinbach

    Falke
    In Traiskirchen wird es am Samstag 20 Grad haben untertags, laut WB

    In Münster hat es seitens der AfD eine Anfrage gegeben, welche Maßnahmen eingeleitet worden sind, die Antwort war: ………
    Der Bürgermeister fährt noch immer seinen großen Dienst BMW bzw der Chauffeur, die Klimaanlagen laufen in Bezirksamt immer noch auf Hochtouren, kurzum es hat sich nichts geändert seit Einführung des Klimanotstandes, die Maßnahmen sind nach beharrlicher Nachfrage in die Zukunft verschoben worden, welche das sind steht auch in den Sternen

    Symbolpolitik von feinsten!

  6. Gerald Steinbach

    Nachtrag
    Man könnte ja den Herrn Bürgermeister mittels e mail fragen, welch Maßnahmen er gesetzt hat seit der Ausrufung

  7. Gerald Steinbach

    Falke
    Ein mail Anfrage meinerseits wurde bereits an den Bürgermeister von Traiskírchen gesendet, eine Antwort, falls eine kommt , werde ich natürlich hier zeitnah veröffentlichen

  8. sokrates9

    Gerald Steinbach@ Die Proteste haben doch schon gewirkt! Dank Dr. Greta, den vorbildlichen Einsatz unserer Schüler und den unmittelbaren Aktionen umweltsensibler Bürgermeister wurde doch nachweisbar das ” Klima” gestoppt bin ich gerade dabei Mitte Juli meine Pullover zu suchen! 🙂

  9. fxs

    Preiserhöhungen steigern doch, bei gleichem stückmäßigem Konsum, das Bruttonationalprodukt, bringen also “Wirtschaftswachstum”. Naja, zumindest solange man sich von Kennzahlen täuschen lässt, aber das tun doch die meisten.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .