Buchtip: Memoiren eines Drohnen-Kriegers

“(C.O.) Ein ehemaliger Kommandant einer US-Kampfdrohnen-Einheit beschreibt, wie der Hochtechnologie-Krieg gegen den Islamischen Staat funktioniert.” (weiter hier)

4 comments

  1. sokrates9

    Interessant die Treffsicherheit diverser “Algorithmen”. Man ging davon aus dass in Afghanistan vor allem die Kommandeure von den Taliban Handys hatten! Eines Tages massive Konzentation von Handys an einem Ort!
    Kann sich nur um Taliban- Meeting handeln! Sofort wurde Drohne losgeschickt. Angeblich starben bei einer der größten PROVINZHOCHZEITEN 50 Menschen! Großes Fragezeichen wie sich die Taliban rekrutieren!

  2. Triumph Cruiser

    @sokrates9

    Für die “Handelnden”; – “Shit happens”, oder “Kollateralschaden”

  3. Thomas F.

    Auf Youtube gibt es sehr anschauliches Filmmaterial über den Einsatz der Predator Drohnen in der Praxis.

  4. GeBa

    Der reißerische Buchitel erinnert mich ein bisschen an John Perkins – Bekenntnisse eines Economic Hit Man
    @sokrates9 und Triump Cruiser
    Ich kann trotzdem verstehen, dass man zu solchen Mitteln griff

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .