Buchtip: “The Reckoning”

(GEORG VETTER) John Grishams neustes Buch “The Reckoning” behandelt ein Thema, das er nach eigenen Worten gestohlen hat: Als er demokratischer Abgeordneter in Mississippi war, erzählte ihm jemand diese Geschichte eines Kriegsveteranen, der einige Monate nach seiner Rückkehr aus dem Zweiten Weltkrieg einen Priester kaltblütig erschießt. Die Strafe scheint klar, das Motiv weniger. Er schweigt bis zuletzt. Man kann nur vermuten, dass der Priester ein Verhältnis mit der Frau des Veteranen hatte, als dieser mehr als zwei Jahre auf den Philippinen als kriegsgefallen galt.
Wie die meisten Grishams-Krimis ist auch dieser ein Genuss in Hinsicht auf Spannung, Sprache und Recherche. Diesmal sind es aber nicht nur die ökonomischen und juristischen Hintergründe, die dem Buch seine Tiefe geben, sondern auch der militärische: Grisham widmet sich detailliert dem Todesmarsch von Bataan auf den Philippinen, der der größten Niederlage einer US-geführten Armee folgte. Dieses sechstägige Martyrium von etwa 70.000 Menschen ist nichts für schwache Nerven und erinnert uns Europäer daran, dass die Pazifik-Front der Vereinigten Staaten eine grausame und gefährliche war. Wenigen in Europa ist vermutlich bewusst, dass nach einer Niederlage bei der Schlacht um Midway die Westküste der USA für eine Invasion durch die Japaner offen gewesen wäre.
Von Grisham, der in seinen Büchern Anwälte gerne gegen „die da oben“ wie Banken, Versicherungen und Konzerne kämpfen lässt, widmet sich hier ausführlich einem Teil der US-Kriegsgeschichte und der verbrecherischen Rolle Japans im Fernen Osten. Allerdings bekommt auch der berühmte General McArthur in zwei Nebenbemerkungen sein Fett ab.
Grisham, der wegen seiner Themenwahl der Linken bisher eher sympathisch sein musste, widerfährt diesmal gerade von dieser Seite herbe Kritik: Rassismus und Sexismus wurde ihm vorgeworfen. Wenn man bedenkt, wie leichtfertig diese Begriffe als Totschlagargumente verwendet werden, bedeutet dies in Wirklichkeit eine Werbung, die neugierig macht. “The Reckoning” ist jedenfalls ein Grisham auf höchstem Niveau, der tief unter die Haut geht.

One comment

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .