Charlie will nicht mehr Charlie sein

Von | 18. Mai 2015

“Satirical magazine Charlie Hebdo has been accused of hypocrisy after it suspended a journalist who has received death threats for her articles attacking Islamic extremism.
Zineb El Rhazoui, 33, was called to a preliminary dismissal hearing to remind her of her ‘obligations’ towards the French weekly following ‘numerous incidents’.
The French-Moroccan columnist accused her employers of trying to ‘punish her’ for speaking out about the direction of the magazine four months after the jihadist attack which left 12 dead.” (hier)

2 Gedanken zu „Charlie will nicht mehr Charlie sein

  1. Rado

    Da hat wohl jemand seine Lektion gelernt!

  2. sokrates

    Schon mal wieder was von Mohammedkarikaturen gehört! Neues PC – Tabu in Europa ! so ein Kontinent kann nur kaputtgehen! Wie im alten Rom! innerhalb von 2 Generationen Degeneration war es ihnen nicht mehr möglich ein paar Kohorten aufzustellen um die Vandalen zu verjagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.