China: Alle 6 Monate ein neues AKW

Die beste Zeit der Atomkraft kommt offenbar erst noch. Die chinesischen Hersteller von Kernkraftwerken machen enorme Fortschritte und können dank cleverer Methoden viel schneller und auch kostengünstiger bauen. Deutsche Zulieferer sind dabei – allerdings haben sie ihren Firmensitz längst ins Ausland verlegt und chinesische Mehrheitsbeteiligungen akzeptiert. Die Heimat schaut in die Röhre./ mehr

3 comments

  1. sokrates9

    China beweist dass es technologisch immer mehr die Führungsmacht der Weltz wird.Vermisse seriöse Argumente der Grünen zur Atomtechnologie. Dieses emotionale Gequatsche von der Gefährlichkeit der Technologie ist einfach unseriös.

  2. Johannes

    Allein schon die Zahlen klingen nach einer überhitzten Aktivität. Atomkraft am Fließband in immer kürzerer Zeit wirkt auf mich nicht Vertrauen erweckend. Wer es nicht schafft Fledermausviren in Schach zu halten und die ganze Welt damit infiziert dem traue ich auch nicht zu diese Technologie in dieser atemberaubenden Geschwindigkeit zu beherrschen.
    Wir sollten in der Atomkraft einen europäischen Weg gehen, dieses Herausbacken von Akw`s wie warme Semmeln wird nach meiner Meinung noch für gehörige Probleme sorgen.

    “Wie die probabilistischen Sicherheitsberechnungen ergeben, ist beim Hualong One mit einem Kernschaden (CDF) in höchstens einer Million Betriebsjahren zu rechnen. Mit einer Freisetzung großer Mengen radioaktiver Stoffe in die Umwelt (LRF) in höchstens 10 Millionen Betriebsjahren. Um gleich den üblichen Missverständnissen entgegenzutreten: Es handelt sich um Betriebsjahre und nicht Kalenderjahre. Gemeint ist damit, wenn 10 gleiche Reaktoren ein Kalenderjahr lang laufen, ergibt das 10 Betriebsjahre. “

    Aber ja doch, was sollen die Chinesen sonst verlauten? Solche Fantasiewahrscheinlichkeiten sind schön in einem Hochglanzprospekt zu lesen, man wird sehen.

    Eines ist aber mit Sicherheit klar, Deutschland wird mit den Windrädern allein eine klägliche Figur unter den Industrienationen machen. Ok, ein bisschen Photovoltaik wird auch noch dazu kommen.

    Prinzipiell muss man über solche Fortschritte in Pakistan, froh und dankbar sein, vielleicht kann dadurch der Strom der Migranten aus diesem Land nach Europa bald zurückgehen wenn die Infrastruktur dort verbessert wird.

  3. aneagle

    China macht eben alles richtig. Seine linken Helfer in Europa auch. Egal ob als Klimahysteriker oder destruktiver schwarzer Block. In puncto effizienter Zielstrebigkeit kann eine Diktatur einer mehrteiligen demokratischen Demokratie leicht voraus sein.

    Der dumme demokratische Trump hat China längst als das, was es ist, erkannt und klar benannt.Totalitäre europäische Leitfiguren hingegen haben in ihrer überheblichen Beschränktheit China zu einem Vorbild erkoren. In welchem Teil des Planeten wohl früher die Lichter der Freiheit ausgehen?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .