“Christenverfolgung nimmt massiv zu”

“…Algerien galt unter den islamischen Staaten lange als liberaler Ort für Andersgläubige. Seit diesem Jahr werden Christen hier massiv verfolgt. Die Lage steht für einen weltweiten Trend. mehr hier

3 comments

  1. Fugg Censors

    Anstatt sich für den Schutz der Christen einzusetzen, der Mut und Rückrad gegenüber den vielen Todfeinden erfordert, haben wir Kirchenoberhäupter die feige Ihre Kreuze verstecket haben und die Mörder hoffieren. Kein Wunder wenn damals Jesus der Gaul durchgegangen ist und die obersten Religionsführer aus dem Tempel prügelte.
    Ps: Wenn Jesus wieder erscheinen würde, wären diese Kirchenbürokraten die ersten, die ihn wieder ans Kreuz nageln.

  2. sokrates9

    Fällt sicher allen auf – mit einer Ausnahme: Der unfehlbare Papst der den ” Dialog” mit dem Islam fördert!

  3. Falke

    Da es sich großteils um Protestanten handelt, würde man sich (neben dem Papst) vielleicht auch ein Wort des deutschen evangelischen Bischofs Bedford-Strohm erwarten. Aber der ist vorwiegend damit beschäftigt, den Deutschen die Islamisierung des Landes schmackhaft zu machen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .