Coming soon: „Der größte Crash aller Zeiten“

Wirtschaftliche Fehlentscheidungen und die nicht gelungene Aufarbeitung der Finanzkrise verbinden sich mit politischer Unfähigkeit zu einer giftigen Mischung. Was ist dran an dieser düsteren Prognose? Marc Friedrich stellt sich den Fragen von Roland Tichy. weiter hier

3 comments

  1. Bösmensch

    Vielleicht ist die reinigende Wirkung einer epochalen Krise ja gar nicht mal so schlecht. Dadurch würden all die Auswüchse des Fiat Money (NGOs, Gender-Ideologie, Öko-Ideologie, Verschwendungspolitik, Versorgungsposten wie Fahrradbeauftragte, etc…) endlich von der Bildfläche verschwinden.
    Leider werden die Leute vermutlich blöd genug sein, den Lügen der Neo-Sozialisten Glauben zu schenken, Stichwort “Marktversagen”.

  2. Kluftinger

    @ Bösmensch
    Wenn es denn so kommt, kommt auch die Gewalt. Keine der oben genannten Gruppen wird zugeben, dass ihre geistigen Konstruktionen fehlerhaft und daher zu verwerfen sind. Da werden einige Vertreter dieser Eliten zum bewaffneten Widerstand bzw. Umverteilung aufrufen?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .