Corona-Prognosen und eigenwillige Modelle

“….In Sachen Corona und Klimawandel konfrontiert man uns immer wieder mit „Computermodellen“. Kann man diesen Berechnungen vertrauen? Auf keinen Fall blind, denn auch hier gilt der erste Hauptsatz der Informatik „garbage in – garbage out“. Lassen Sie uns drei solcher Fälle betrachten. / mehr

5 comments

  1. sokrates9

    Computermodell als Basis für den Lockdown hat Hundertausend Tote prognostiziert!In Österreich sind heuer an Grippe ca 800 Leute gestorben, Corona 600, wovon wahrscheinlich maximal 10% durch Corona verursachtwurde. Fazit: Grippewelle wird plötzlich mediale Hysterie!

  2. fxs

    Ein Forschungsinstitut lebt von Forschungsaufträgen. Ohne Forschungsauftrag keion Geld um das Personal entlohnen zu können. Was also wird, wenn der Auftraggeber am Ergebnis interessiert ist, das veröfffentlichte Forschungsergebnis sein?

  3. astuga

    “Wie kam die hohe Sterberate in Pflegeeinrichtungen zustande?”
    Rosemary Frei ist Master of Science in Molekularbiologie der medizinischen Fakultät Calgary, freischaffende Autorin und Journalistin.

  4. astuga

    Ebenfalls interessant … youtube.com/watch?v=gbz3hsfrScI
    Künstliche Beatmung als potentiell tödlicher Risikofaktor, und andere Schlampereien

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .