Corona-Seuche: In 10 Tagen schon 250.000 Infizierte Chinesen?

When it comes to estimating the human capital and potential fallout from a highly contagious epidemic, arguably the most important variable is the R0 (“R-naught”) value of the disease, which represents the average number of secondary cases arising from an average primary case in a entirely susceptible population. That’s the technical definition, a simpler one is that the R0, or basic reproductive number, of a contagious disease is the number of cases that a case of the disease generates over the course of its infectious period in a susceptible population. The higher this number, the more dangerous the disease, the more lethal the outcome. mehr hier

7 comments

  1. astuga

    Quelle soll ja der Verzehr von exotischem Wild in China gewesen sein, bzw der enge Kontakt mit diesen Tieren.
    Im konkreten Fall Fledermäuse.
    Ähnlich kennt man das ja bereits von Ebola, SARS und letztlich auch Aids (sog. Bushmeat von Affen).

  2. astuga

    Solche Behauptungen sollte man auch belegen können, bevor man anderen Unwahrheiten vorwirft.

  3. GeBa

    … und vor allem sollte man es richtig schreiben können (daß – das), sonst erntet man nur Spott und Hohn.
    Nicht zu Unrecht ….. 🤭

  4. eeeee

    Was ist daran interessant? In den letzten fünf Tagen hat sich die Zahl von 200 auf 2000 verzehnfacht, in weiteren fünf Tagen davor auch. Das heißt, in fünf Tagen haben wir 20.000 und in zehn Tagen 200.000. Wenn alles so bleibt, wie es ist. Dazu muß man nun wirklich kein Mediziner sein, um so eine Prognose zu machen.
    Bisher haben die Patienten außerhalb Chinas hundert Prozent «Recovery», aber bei so wenig Fällen sagt das noch nicht viel.
    Die interessanten Fragen sind:
    – Welchen Effekt haben die Absperrmaßnahmen?
    – Wieviel Prozent der infizierten werden daran sterben oder schwere Verletzungen (Organschäden usw.) davontragen?
    – Wie sehr hängt das mit der schlechten Versorgung vor Ort zusammen, gilt dasselbe auch für entwickelte Industrieländer?
    – Betrifft das nur alte Menschen oder Menschen mit weiteren Erkrankungen?
    Darauf erwarte ich Antworten von den Medizinern.

    Wie immer gibt es eine gute Sammlung aller Informationen bei der allwissenden Müllhalde:
    https://en.wikipedia.org/wiki/2019%E2%80%9320_Wuhan_coronavirus_outbreak

  5. Kluftinger

    Kann mich erinnern als in den Anfang 80er Jahren Erwin Chargaff die Warnung aussprach:” es genügt wenn eine Putzfrau die falsche Eprovette in den Kanal schüttet, dann ist die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten”
    So weit zur Vermutung,dass in Wuhan etwas ausser Kontrolle geraten ist?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .