D: “Ohne Mindestlohn gäbe es heute 60.000 Jobs mehr”

Von | 23. Januar 2018

“…..Seit zwei Jahren müssen Firmen ihren Beschäftigten Mindestlohn zahlen, 2017 steigt dieser nochmals an. Wirtschaftsforscher ziehen eine verheerende Bilanz – zum Unmut von Arbeitsministerin Nahles….” (hier)

Ein Gedanke zu „D: “Ohne Mindestlohn gäbe es heute 60.000 Jobs mehr”

  1. Falke

    Das hat ja jeder Wirtschaftsstudent im vorhinein gewusst, nur die linken Wirtschaftsdilettanten natürlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.