Ein Gedanke zu „Da hat die Arbeiterkammer mal völlig recht…

  1. Thomas Holzer

    Typisch Muhm: solange es einen nicht selbst betrifft, wird eifrig für den Kapitalismus eingetreten, wenn auch nur verbal fordernd; bei Institutionen wie der AK muß der Kapitalismus natürlich außen vor bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.