Da kommen wirklich syrische Ärzte und Anwälte…

Von | 15. September 2017

Only the wealthiest migrants and refugees could afford to pay for a voyage on the 10-metre yacht that sailed under a Ukrainian flag. Today that sailboat is under police guard along with a dozen other luxury vessels impounded at the Sicilian port of Augusta. Its former skipper, Andrej, has recently been released from prison after serving a one-year sentence for aiding illegal immigration. Andrej, 35, a Ukrainian, was convicted for transporting 30 migrants from Turkey to Sicily, landing on a small beach in the province of Syracuse. Each passenger paid more than €8,000 for the crossing. (weiter hier)

19 Gedanken zu „Da kommen wirklich syrische Ärzte und Anwälte…

  1. Thomas Holzer

    Ob da wirklich Ärzte und Anwälte kommen, wage ich dennoch zu bezweifeln. Wohlhabend in diesen Ländern sind weder Ärzte noch Anwälte, sondern Lakaien und Mitläufer der jeweils Regierenden.

  2. sokrates9

    Thomas Holzer@ Vermute dass auch ein paar IS – Verbrecher entsprechendes Kleingeld haben!

  3. mariuslupus

    The Guardian zu zitieren ? Warum nicht gleich CNN, Spiegel oder die SZ.

  4. Christian Peter

    Völlig verrückt : Der Krieg in Syrien ist bald beendet, der IS hat in den vergangenen Monaten mehr als die Hälfte seines Territoriums verloren und alle wichtigen Städte verloren. Warum werden die in den vergangenen 2 Jahren aufgenommenen Flüchtlinge nicht auf die Rückkehr in ihre Heimat vorbereitet ? Sogar von Familienzusammenführungen im großen Stil wird gesprochen, obwohl es mittlerweile keine Fluchtgründe mehr gibt.

  5. Falke

    @sokrates9
    Gerade jetzt, das der IS in Syrien und dem Irak immer mehr zurückgedrängt wird, übersiedeln wohl viele potenzielle IS-Terroristen komfortabel nach Europa. Damit haben ja die Politiker nachträglich recht bekommen, die uns immer eingetrichtert haben, dass die Terroristen keineswegs mit dem Flüchtlingsstrom mitkommen, sondern auf eher luxuriöse Art und Weise reisen. 🙂

  6. Christian Peter

    @Falke

    Genauso ist es. Der IS trägt den Krieg nun – mithilfe unserer verantwortungslosen Politiker – nach Europa. Anders wird es nicht gehen, denn der IS ist in Syrien und Afghanistan beinahe besiegt. Man kann sich ausmalen, welche Verhältnisse in ein paar Jahren in Europa herrschen werden, wenn sich der IS mangels Territoriums praktisch nur mehr dem Kampf im Untergrund widmet.

  7. Gerald Steinbach

    Christian Peter
    ad London
    Holt heute keinen mehr vor den Ofen, im ZDF Heute wird das nur als Randbemerkung erwähnt,

  8. Christian Peter

    @Gerald

    Die Medien sind voll mit dieser Meldung, mache Anstalten berichteten sogar live vom Anschlag in London. Dass deutsche Medien diesen neuerlichen Anschlag nicht an die große Glocke hängen ist logisch, schließlich wird in wenigen Tagen gewählt.

  9. Gerald Steinbach

    Christian Peter

    Natürlich wird da nicht viel Wind kommen, der von London da kommt
    In 10 Jahren wird es wahrscheinlich zur deutschen Kultur gehören und dann wird die Merkel aber schon ihren Ruhestand in Südamerika genießen und die Anschläge von weiten “genießen”

  10. Gerald Steinbach

    Schon wieder ein “Konflikt” auf einen Volksfest, wieder ging es um Mädels

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hirschaid-volksfest-von-sex-attacken-ueberschattet-massenschlaegerei-zwischen-einheimischen-und-fluechtlingen-a2215423.html

    In Deutschland ist in der Alterskohorte 16 – 26 ein gewaltiges Übergewicht an Männern bereits vorhanden, der Merkel wahrscheinlich ist das wurscht, spätestens wenn der Familiennachzug kommt, ist das Problem behoben(Zitat Merkel)

  11. mariuslupus

    @Gerald Steinbach
    Noch gibt es, konkret in Franken, noch ein paar Männer die sich gegen die vom Staat geförderte Gewalt wehren.
    PS Ganz sicher haben sie jetzt eine Anzeige am Hals

  12. Gerald Steinbach

    Mariuslupus
    Angeblich haben “rechtsextremisten” auf den besagten Volksfest flyer ausgeteilt
    Auf einen anderen (Schornstein) haben maturanten angefangen
    Es mutet schon seltsam an , wenn Gewalt die von Migranten ausgeht immer ein Grund her muss der dies dann irgendwie rechtfertigt

  13. Rennziege

    Was diese lieben Menschen, laut Martin Schulz und (sinngemäß) Mutti Merkel “wertvoller als Gold”, jetzt und später kosten werden, offenbart ein deutscher Uni-Dozent, aber nicht daheim, sondern in der NZZ:

    https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-fluechtlingskosten-sind-ein-deutsches-tabuthema-ld.1316333

    Fazit daraus: Wegen des geringen Bildungsniveaus kalkuliert der Finanzwissenschafter Bernd Raffelhüschen, «dass jeder Flüchtling in seiner Lebenszeit per saldo 450 000 Euro kostet».

  14. mariuslupus

    @Rennziege
    Auch hier lügt die NZZ, bzw, übernimmt die Zahlen der zahlenden Obrigkeit. Es sind keine 2% der Asylanten tatsächlich erwerbstätig, z,B, Eriträer nach 10 Jahren in der Schweiz, die Analphabetenrate liegt bei 95%.

  15. astuga

    Selbst wenn da einige Ärzte, Anwälte, ehemals hochrangige Beamte und Professoren kommen.
    Die meisten sind schon zu alt, sind mit ihren Berufsfeldern wie sie bei uns praktiziert werden nicht vertraut (Strukturen sind anders, Medikamente heißen anders, die Gesetze sind andere…), oder besitzen nur eine mangelhafte Qualifikation.
    Wie das in autokratischen System mit Clanwirtschaft üblich ist…
    Schon manchen Ost- oder Südosteuropäischen akademischen Ausbildungen kann man nicht vertrauen.
    Nicht mal allen in Österreich… www . dasbiber.at/content/bachelor-auf-türkisch
    Da kann man sich dann denken, wie das erst in Ländern wie Afghanistan oder Syrien sein mag.
    https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Mittelstand-Fluechtlinge-gegen-den-Fachkraeftemangel/Erfahrungen-mit-einem-syrischen-Fluechtling/posting-24451364/show/

    Wer davon tatsächlich hochqualifiziert ist, würde entweder in die Golfstaaten gehen, oder hätte ausreichend gute internationale Kontakte um sich die Flucht nicht kaufen zu müssen.
    Und so viele nützliche Akademiker gibt`s im gesamten Arabischen Raum nicht, um die Kriminellen und radikalen Deppen auszugleichen die ebenfalls kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.