4 comments

  1. Thomas Holzer

    Da sind die Millionen für Bestechungsinserate noch gar nicht inkludiert!
    Aber bitte, wie wird uns immer wieder unermüdlich von “unseren” Politikerdarstellern mitgeteilt: “Demokratie muß uns was Wert sein”
    Also, ist ja gar nicht so schlimm, würde noch mehr an Parteien ausgezahlt werden, wäre die Qualität der Demokratie sicherlich höher 😉

  2. sokrates9

    Komisch, dass man bei der Suche nach Einsparungspotentialen da nie fündig wird! Ach ja – wahrscheinlich ein Bagatellbetrag!

  3. Christian Peter

    Österreich leistet sich die teuerste Demokratie der Erde. Das ist aber immer noch nicht das Problem, denn die völlig verzichtbare Doppelgleisigkeit von Bund/Ländern (Bundesstaat) verursacht Kosten von etwa 15 – 20 Milliarden Euro pro Jahr – ohne jeglichen Nutzen für den Bürger.

  4. Hephaistos

    Es ist Zeit für eine kleine Revolution und Neufassung der gesamten Verfassung. 1776 hat Amerika ein neues Kapitel eröfnet. Warum wollen wir 2015 nicht auch “Österreich neu” beginnen und die alten, jahrzehntelang Regierenden in die Rente schicken? Es ist höchst an der Zeit, diese Parasiten los zu werden und deren aufgeblähten Apparat zu zerstören. Europa wird uns folgen und den Wasserkopf in Brüssel das Wasser auslassen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .