“Dann wird die CDU Angela Merkel stürzen”

“….Wenn Frau Merkel so weitermacht, erreicht sie das Jahr 2017 gar nicht mehr als Kanzlerin. Wenn die Landtagswahlen 2016 für die Union nicht gut ausgehen und die Stimmung in der Bevölkerung sich weiter verschlechtert, wird die Union sich nach einer Alternative umsehen. Dann wird man Angela Merkel stürzen…..” (hier)

7 comments

  1. sokrates9

    …..diese Politik mit Birkenstocksandalen gepaart mit Überheblichkeit wird von 28 Ländern in 3 praktiziert! die anderen 25 verstoßen nicht gegen bestehende Gesetze!…

    Preisfrage: Wer sind die anderen 2 Länder??

  2. Christian Peter

    Politisch tot ist Angela Merkel sowieso. Eigentlich müsste der Bundespräsident tätig werden, denn der Merkel – Kurs ist nicht nur illegal, sondern vor allem eine massive Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung. In anderen Ländern hätte im Falle handlungsunfähiger Regierungen bereits das Militär das Kommando übernommen.

  3. Hanna

    Dann erst wird man sie stürzen? Bis dahin gibt es weder Deutschland, noch die EU mehr, sollte die Situation bleiben, wie sie ist … was ja alle Politikerinnen so planen, anscheinend. Wir werden überschwemmt, gehen unter … und immer redet man noch von 2017? Und inzwischen? Tausende “Flüchtlinge” täglich? Wirklich? NOT IN MY NAME.

  4. Mona Rieboldt

    Der deutsche Bundespräsident hat das eigene Volk, von dem er bezahlt wird, in Dunkel- und Helldeutschland gespalten. Alle die gegen die Asylinvasion sind, das ist Dunkeldeutschland, alle die “helfen” sind Helldeutschland.

    Und diejenigen, die alle Asylanten willkommen heißen und sich da engagieren, kommen aus der gelangweilten Mittelklasse mit zuviel Zeit. Früher waren sie bei der Friedensarbeit, jetzt haben sie etwas gefunden, nämlich die Asylanten, die sie pampern können, um ihre leere Zeit zu füllen.

  5. Rennziege

    Wenn Angela Merkel, was angesichts der lammfromm angepassten deutschen Parteien, Medien und Bevölkerung zu erwarten ist, noch die verbleibenden 70 Tage des Jahres 2015 und das gesamte Jahr 2016 am Ruder bleibt, kann sie noch viel mehr Unheil anrichten als eh schon. Sie ist nicht erst seit dem Migrations-Tsunami der Realität entrückt, von der sie sich berücken oder bedrücken lassen sollte; sie ist nicht mehr von dieser Welt. Was schon ihre Energiewende beweist, deren sündteuren und völlig nutzlosen Irrsinn eine promovierte Physikerin mühelos hätte erkennen können.
    Fragolin oder astuga, wenn ich nicht irre, hat hier auf ihre abgekauten Fingernägel hingewiesen. Die Vermutung liegt nahe, dass Dr. Mutti im Kopfrechnen schwach ist und lieber digital kalkuliert: digitus (lat.) ist ja der Finger oder die Zehe. Gottlob, denk’ ich mir, darf sie die Strümpfe beim integrativen Moscheebesuch anlassen. Zur Camouflage der geplagten Pfoterln empfiehlt sich die Heilpflanze Digitalis, der Fíngerhut. 🙂

  6. Rennziege

    Nachtrag.
    So <strike unbekümmert verscherbelt Angela Merkel Deutschland und die gesamte EU:
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147786303/Die-groessten-Heucheleien-in-der-Fluechtlingspolitik.html

    Der Preis, den sie und wir dafür bezahlen müssen, wird gewaltig sein, weit über die zugesagten Milliarden hinaus: Entfall der Visapflicht für Türken, alsbaldige türkische EU-Mitgliedschaft, Carte blanche für Erdoğan und seine Ambitionen, einen muslimischen Staat zu errichten.
    Doch das scheint dieser weltfremd abgehobenen Dame völlig conchita zu sein.

  7. Mario Wolf

    Frau Merkel hat ihren Kottau vor Sultan Recep gerade vollendet und ihm alles was er sich wünschte zu den Füssen gelegt. Dafür bekommt sie nichts. Bzw. paar vage Zusagen, gegen eine höhere Milliardensumme. Ausserdem die Abhängigkeit von Sultan Recep. Erdogan kann jederzeit seine Meinung, ändern den Riegel öffnen, paar hunderttausend Illegale nach Europa schicken, ohne dass die linke deutsche Regierung etwas wird dagegen tun können. Die Aufgabe der staatlichen Souverenität hat den Verlust der eigenen Handlungsfähigkeit zu Folge. Die Verantwortung für das Staatswesen wird in die getreuen Hände eines orientalischen Despoten abgegeben.Was folgt ist das Diktat einer fremden, aber selbstbewussten Macht.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .