Das Corona-Komplott (und andere Spinnereien)

“….Bereits am 12. Februar sorgte der fraktionslose baden-württembergische Landtagsabgeordnete Dr. Wolfgang Gedeon, gegen den in der AfD ein Parteiausschlussverfahren läuft, wieder einmal für parteiübergreifendes Kopfschütteln. Auf Facebook deutete er an, dass das Coronavirus ein Laborprodukt sein könnte, das in den USA als „Biowaffe“ gezüchtet worden sein könnte, um der Volksrepublik China als geopolitischem Gegenspieler zu schaden. Eigentlich, so könnte man meinen, keine große Sensation bei einem nationalbolschewistischen Verschwörungstheoretiker, aus dessen Sicht Amerikaner und Juden möglicherweise sogar für die Unterminierung der heimischen Esskultur durch Hawaii-Variationen verantwortlich sind.

Was damals noch nicht viele ahnten: Das Seemannsgarn hatte Gedeon nicht einmal selbst gesponnen, sondern es hatte sich längst auf dem Weg um den Globus befunden – mit Ursprung in Russland. mehr hier

7 comments

  1. astuga

    Persönlich halte ich das im konkreten Fall für Unsinn, man sollte aber auch nicht zu unbedarft sein wenn es um eine derartige Thematik geht.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Unethical_human_experimentation_in_the_United_States#Pathogens,_disease_and_biological_warfare_agents
    en . wikipedia.org/wiki/Project_MKUltra#See_also

    Die These dass die Pandemie ihren Ursprung auch in einem Labor in Wuhan habe könnte ist für mich jedenfalls nicht vom Tisch.
    Unfälle in dem Bereich gab und gibt es vereinzelt immer wieder, siehe Ausbruch des Marburg Virus in Deutschland (1967 in den Behringwerken).

  2. Tom Jericho

    “Biowaffe” ist – vielleicht – übertrieben, aber Fakt ist jedenfalls, daß im Wuhan Institute of Virology mit ausgesprochen gefährlichen Substanzen hantiert wird. Eine Kontamination des “Patienten Null” mit biologisch aktivem Material ist daher keineswegs eine Verschwörungstheorie, sondern eine realistische Möglichkeit.

  3. astuga

    Übrigens sollen die eingelagerten Masken welche aus Vogelgrippezeiten stammen, und die damals von der überaus talentierten ÖVP-Ministerin Maria Rauch-Kallat um teures Geld angeschafft wurden, bloß dem Standard “FFP 1” entsprechen.
    Also der niedrigsten Schutzklasse.
    Gegen Viren schützen aber bloß “FFP 3” Masken halbwegs zuverlässig.
    Man will sie ja jetzt wieder aus dem Lager holen und verteilen.

  4. Johannes

    Ebola soll ebenfalls durch den Verzehr von Flughunden und Schimpansen übertragen worden sein. In Russland sterben ungewöhnlich viele Menschen am exzessiven Alkoholismus, in arabischen Ländern wird, meist Freitags, geköpft, in Syrien wütete der IS, die Türkei hat ein Erodganproblem, in Deutschland will eine Linke 1% der Bevölkerung erschießen, Herr Schäuble fürchtet die Deutsche Inzucht, Merkel hat was gegen das Zeigen von hässlichen Gesichtern, jene Frauen welche in Köln Sylvester feiern wollten… auch, der schwarze Block und Antifa fackeln Autos und Straßenzüge ab, diese mystischen traditionellen Bräuche meist am 1.Mai sollen die bösen Nazigeister vertreiben.

    Das alles und noch vieles mehr müsste nicht sein wenn die USA endlich damit aufhören würden es zu verursachen;-)

  5. astuga

    @Johannes
    Das ist etwas sehr verkürzt dargestellt und es sind auch nicht “die” USA, aber tatsächlich steckt in Ihrer satirischen Darstellung mehr Wahrheit als einem lieb sein kann.

    Welche Kreise halten Erdogan die Stange und aus welchen geopolitischen Gründen?
    Wer fordert und fördert die Massenmigration nach Europa (und in die USA, Kanada)?
    Wer hat die Ausbreitung des IS ermöglicht, auch um ihn als Waffe gegen den Iran einzusetzen?
    Wer duldet und finanziert die Antifa?
    Etc.pp.
    Nein, die USA sind es nicht, aber eine Personengruppe die großen Einfluss auf die Politik der USA und der EU haben.

    Ich will jetzt gar nicht die ganzen bekannten Organisationen aufzählen wo man dann überwiegend die immer selben Personen antrifft.
    Egal ob Atlantikbrücke, Bilderberger, Council of Foreign Relations, div. Round Tables usw.

  6. astuga

    Jedenfalls Propaganda wohin man blickt.
    Besonders unverfroren das kommunistische Regime in China…

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .