Das deutsche Dilemma von EZB-Boß Mario Draghi

Von | 26. Oktober 2014

Sehr lesenswerte Analyse der FAZ: “Das Verhältnis zwischen EZB-Präsident Draghi und Bundesbank-Präsident Weidmann ist zerrüttet. Und auch das Verhältnis zu Berlin hat sich spürbar abgekühlt….” (die Folgen hier)

Ein Gedanke zu „Das deutsche Dilemma von EZB-Boß Mario Draghi

  1. Mourawetz

    Auf den Euros steht gut lesbar Draghi. Jedesmal bekomme ich einen Schock, wenn ich einen herausziehe. Es kommt mir vor, als zahle ich mit Draghis nicht mit Euros. Es ist mir ein Graus, mit dem verhassten EU-Staatsgeld zahlen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.