Das Dorf, in dem 1.000 Privatjets registriert sind

Von | 21. Februar 2019

WFAA, an ABC-affiliated television station, has revealed a secret in a small East Texas town called Onalaska, which has more than 1,000 registered aircraft – and no airport. The investigation found planes were registered to two standard post office boxes in Onalaska. According to the most recent government data, the town had a population of 2,755, indicating that there were enough registered aircraft for nearly 37% of its residents. mehr hier

Ein Gedanke zu „Das Dorf, in dem 1.000 Privatjets registriert sind

  1. Hausfrau

    Dies erinnert mich an eine Adresse in Liechtenstein, wo ein Anwaltsbüro viele hunderte “Untermieter” hatte, also seine Adresse und Postfach ausländischen Firmen zur Verfügung stellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.