Das Europa Parlament lässt es krachen

Von | 27. Dezember 2019

(HENRYK BRODER) Das Europäische Parlament, Endstation und Abkühlbecken großer politischer Talente – Bütikofer, Weber, Barley – verabschiedet am Fließband Resolutionen zur Lage in Europa und der Welt. Zum Beispiel „die wegweisende Resolution zu Grundrechten von Menschen afrikanischer Herkunft in Europa“, die monatelang unbemerkt vor sich hin dämmerte. Oder es ruft den „Klimanotstand” aus, wie es bereits u.a. Bad Segeberg, Jena und Lörrach getan haben.  Wenn Sie nun meinen, das Europäische Parlament habe nur Unsinn im Sinn, dann tun Sie den Abgeordneten unrecht. Der Berliner Presseball 2020 zum Beispiel findet unter der Schirmherrschaft des Europa-Parlaments statt. „Im Beethoven-Jubiläumsjahr wollen wir damit die einzigartige und wunderbare europäische Idee würdigen“, schreiben die Veranstalter und kündigen als Teil des Abendprogramms eine „Ehrung“ für „Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl“ an, bei der „MdB Philipp Amthor“ die „Laudatio“ halten wird. mehr hier

Ein Gedanke zu „Das Europa Parlament lässt es krachen

  1. sokrates9

    Bürokraten tanzen auf dem Vulkan! Leider ist es fuerden Menschen unmöglich einen Vulkan explodieren zu lassen! ! Funktioniert nur von innen und richtet dramatische Schäden an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.