«Das Geldsystem ist in dieser Form nicht nachhaltig»

Von | 27. Juli 2019

“…..Die Geldpolitik der Zentralbanken droht immer extremer zu werden. Wie Anleger in diesem Umfeld agieren sollten und weshalb Italiener reicher sind als Deutsche, erklärt Karl Reichmuth, Ehrenpräsident der Bank Reichmuth und Verwaltungsratspräsident der Investmentgesellschaft Realunit Schweiz. NZZ, hier

2 Gedanken zu „«Das Geldsystem ist in dieser Form nicht nachhaltig»

  1. Mourawetz

    „Damit meine ich vor allem Investitionen in ein eigenes Unternehmen oder in Unternehmensbeteiligungen, also Aktien. In vergangenen Krisen haben Regierungen den Besitz von Gold verboten oder allerhand Zwangsabgaben eingeführt. Diejenigen, die Arbeitgeber waren, wurden aber stets geschützt. “
    Immobilienbesitz wurde mit einer Zwangsanleihe belegt. Bleibt nur noch Aktien. soviel dazu.

  2. Mourawetz

    „Damit meine ich vor allem Investitionen in ein eigenes Unternehmen oder in Unternehmensbeteiligungen, also Aktien. In vergangenen Krisen haben Regierungen den Besitz von Gold verboten oder allerhand Zwangsabgaben eingeführt. Diejenigen, die Arbeitgeber waren, wurden aber stets geschützt. “
    Immobilienbesitz wurde mit einer Zwangsanleihe belegt. Bleibt nur noch Aktien. soviel dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.