Das Versagen der österreichischen Notenbanker

Von | 21. Februar 2014

“…..Die ehrwürdige Österreichische Nationalbank ist im Zuge der Affären und Skandale der letzten Zeit ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Jetzt wird ein U-Ausschuss gefordert…..” (hier)

2 Gedanken zu „Das Versagen der österreichischen Notenbanker

  1. Thomas Holzer

    Der Herr Wala bekommt € 31.915,45 monatlich Pension, zumindest 14x im Jahr. Außerdem sitzt er im Vorstand der FIMBAG, mit monatlich € 10.000,–, zumindest 12x im Jahr. Bekommt er jetzt die € 10.000,– zusätzlich zu seiner Pension (netto/brutto?!) oder nicht?!
    Gott behüte, ich neide ihm seine Pension wirklich nicht, die hat er sich sicherlich schwerstens verdient.

  2. rubens

    Wer hat sich über Stronachs Alter lustig gemacht? Asche übers Haupt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.