6 Gedanken zu „Das wird man ja wohl noch ermitteln dürfen!

  1. Fragolin

    Darf der das sagen? Der hat Jehova gesagt! Das darf man nicht!

  2. Reini

    Wie viele Straftaten werden in Österreich von Ausländern bzw. “Ausländer mit Österreichischer Staatsbürgerschaft” verübt?! … schätze 90-95%?! … (untere Grenze!)

  3. cmh

    Typisch für den Zustand unserer Denke und Argumentation ist, dass als erste Amtshandlung der sprechende Klarname „Soko Asyl“ auf das nichtssagende Wortgeklingel „Soko Zerm“ geändert werden musste. War wohl wegen der Gutties nötig.

  4. sokrates9

    Wie viel Prozent Ausländer / Österreicher mit Migrationshintergrund sitzen in österreichischen Gefängnissen? Glaube Zahl liegt bei 75%!

  5. Fragolin

    Unfassbar!
    Ein zum Wohle der hart arbeitenden Menschen in diesem Land tätiger Aktivist gegen die hohen Profite, die gewissenlose Spielhöllenbetrieber den armen verzweifelten Menschen unter dem Schutz des neoliberalen Schurkenstaates abpressen, wurde von den Schergen dieses Staates brutal niedergestreckt! Die mit der menschenverachtenden Staatsgewalt kollaborierenden Medien verschweigen sogar Name und Herkunft des edlen Ritters der Armen und Geknechteten, um ihn selbst noch der letzten Genugtuung, nämlich der Verehrung und Bewunderung seiner bereichterten Freunde und der empörten Trauer seiner ihn beweinenden Landsleute, zu berauben!

    http://www.focus.de/regional/sachsen-anhalt/aufruhr-vor-einkaufszentrum-polizist-erschiesst-mann-in-naumburg_id_5048314.html

    Und dann noch Naumburg. Diese Ossi-Polizisten, alles Nazis, ausgebildet unter den Honecker-Faschisten und jetzt dem Merkel-Staat hinten reinkriechend!

    Ach ja, vorsichtshalber für die, die es anders nicht begreifen: das war Ironie.
    Obwohl ich glaube, die begreifen es auch nicht, wenn man es dazuschreibt.

  6. DerVolkswirt

    Laut Artikel kam es zu Verurteilungen. Führt dies zu Abschiebungen oder Unterbringung in deutschen Strafanstalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.