8 Gedanken zu „Das Wort zum Wochenausklang

  1. Thomas Holzer

    Dank der Politik, welche den Karren an die Wand fährt!

  2. rubens

    Der Schmidt als Mitverursacher soll seinen Mund halten.

  3. Georg Kern

    ‘tschuldigung, aber so ein Zitat ohne jeden Zusammenhang kann man sich sonstwohin stecken.

  4. Roms

    Othmar Karas würde erwidern “Wir brauchen mehr Europa”.

  5. Suwarin

    Der alte Dampfplauderer. Es scheint ja (fast) jeder vergessen zu haben, aber Schmidt, Sie, und Ihr Vorgänger waren es, die die ungehemmte Verschuldung in Deutschland losgetreten haben.

  6. Samtpfote

    Windelträger stehen immer am Anfang vom Lernen….

  7. Anton Volpini

    rubens :Der Schmidt als Mitverursacher soll seinen Mund halten.

    :-)))

    Aber wollen die Verursacher Zeit ihres Lebens nicht genau das für spätere Geschichtsschreiber zurechtrücken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.