Das Wort zum Wochenende

Von | 24. Oktober 2015

Wer den einen schadet, um sich gegen andere freigiebig zu erweisen, macht sich desselben Unrechts schuldig, wie wenn er fremdes Eigentum für sich verwendet.(Cicero)

3 Gedanken zu „Das Wort zum Wochenende

  1. Fragolin

    Er verwendet ja auch fremdes Eigentum für sich. Für sein Gewissen, seine moralische Erhöhung, seine Glorifizierung, seine PR. Diebstahl bleibt Diebstahl, egal wer der Hehler ist.

  2. Kristian

    …da haben wir aber jetzt ganz schön viele Hehler , in der Politik wie bei den NGOs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.