Das Wort zum Wochenende

Von | 3. Juni 2016

Der Mensch glaubte immer, er sei intelligenter als die Delfine, weil er so viel geschaffen hat – das Rad, New York, Kriege und so weiter – während die Delfine immer nur im Wasser herumhängen und ihren Spass haben. Im Gegensatz dazu glaubten die Delfine immer, dass sie viel intelligenter als die Menschen seien – und zwar genau aus letzteren Gründen. (Douglas Adams, “Per Anhalter durch die Galaxis”)

4 Gedanken zu „Das Wort zum Wochenende

  1. Fragolin

    Der Glaube an die Intelligenz des Menschen ist, was er ist: ein Glaube.

  2. Reini

    … ohne Hirn hat man keine Selbstzweifel! 😉 ist täglich erkennbar!

  3. Lisa

    @ Fragolin: “er nennt’ s Vernunft und braucht’s allein nur tierischer als jedes Tier zu sein”…

  4. astuga

    Naja, ob es Delphine (bzw Zahnwale) immer so spaßig haben sei dahingestellt.
    Unter Delphinen sind “Vergewaltigungen” durchaus üblich, und das qualvolle fressen und gefressen werden ist auch nicht wirklich liebenswert.
    Manche kleineren Delphinarten werden außerdem von den größeren Arten gemobbt und getötet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.