Das Wort zum Wochenstart

Von | 30. Januar 2017

„Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert“ (Tschechiens Präsidenten Milos Zeman)

6 Gedanken zu „Das Wort zum Wochenstart

  1. Selbstdenker

    Der gute Mann meint seine westlichen bzw. südlichen Nachbarn.

  2. Selbstdenker

    Einen Angelschein würde ich als öffentlich-rechtliche Methode bezeichnen um die Tragödie der Allmende (hier: Fischbestände in öffentlichen Gewässern) zu begegnen.

    Der toleriert massenthafte illegale Grenzübertritt von Schein-Flüchtlingen hat auch viele Ähnlichkeiten zur Tragödie der Allmende: Leute, die z.B. so gut wie nie in die Sozialkassen einzahlen werden, plündern das was anderen zur vermeintlichen Vorsorge für Alter, Krankheit oder Unfälle per Zwang abgeknöpft wurde.

  3. Manuel

    Bei uns sprechen wir von noch viel größeren Idioten.
    In Kärnten z.B. darf man auf seinem eigenen Grund und Boden kein Zelt aufstellen (egal welcher Größe und Aussehen), und bestrafen darf nicht nur die Polizei, sondern auch die Bergwacht. Welche das auch gnadenlos macht.
    Irrsinn!

  4. Reini

    Zaungast,… vollkommen richtig,… die Idioten haben ihre Anführer gewählt! … mittlerweile ohne Rücksicht auf Verluste!

  5. mariuslupus

    Zaungast
    So lange Idioten, Idioten wählen ist der Schaden, meistens überschaubar. Der Schaden ist irreversibel, wenn Idioten Rechtsbrecher wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.