Dein Auto als Staats-Trojaner

Von | 1. April 2019

“……In drei Jahren (also ab 2022) schreibt der oberste Sowjet in Brüssel die elektronische Vollverwanzung von Neuwagen vor. Ein sogenannter „Data Logger“ mit Standleitung zum Amt zeichnet auf, wann, wohin und wie schnell du fährst. Staatliche Kontrolettis müssen sich angesichts der Möglichkeiten vorkommen wie ein Zehnjähriger, der im Bonbonshop eingeschlossen wurde. / mehr

2 Gedanken zu „Dein Auto als Staats-Trojaner

  1. Falke

    @GeBa
    Da bin ich nicht so sicher: der Artikel stammt vom 31. März. Gibt es eigentlich etwas, was man den EU-Bürokraten und -Parlamentariern nicht zutrauen würde? Schau einmal, wer jetzt bald dorthin geht: Schieder, Barley bzw. Weber. Und wer dort noch immer sitzt: Elmar Brok. Das Sprichwort stimmt genau: Es kommt selten etwas Besseres nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.