Den Haag geht gegen Bargeld vor

In den Niederlanden sind ab sofort Barzahlungen von mehr als 3000 Euro verboten. Damit soll der Geldwäscherei ein Riegel vorgeschoben werden. mehr hier

6 comments

  1. GeBa

    Glaubt jemand noch den Vorwand “Geldwäsche”?
    Kontrolle der Bürger – nichts anderes ist es.

  2. astuga

    Keine Angst, wir haben ja nichts zu verbergen und machen auch nicht den Mund ungefragt auf!

    Wir versprechen niemals die Herrschenden zu hinterfragen und öffentlich Kritik zu üben.
    Wir sind brave Bürger und werden zukünftig auch (wie in China) unsere Angehörigen, Mitschüler, Kollegen und Mitbürger sozial kontrollieren um Gutpunkte im staatlichen Belohnungssystem zu sammeln.

    Dann sperrt man uns auch nicht das Bankkonto, nimmt uns das Handy nicht weg, wirft uns nicht aus den Sozialen Medien im Internet, und nimmt uns nicht die Reisefreiheit.
    Und unsere Kinder dürfen zur Belohnung vielleicht auch die Berufswahl selber treffen und studieren was sie möchten (wie damals bei den Informellen Mitarbeitern der Stasi in der DDR).

    INGSOC sorgt für uns…
    Big Brother is Watching You
    Proles and Animals are free
    War is Peace; Freedom is Slavery; Ignorance is Strength
    Who controls the past controls the future; who controls the present controls the past

  3. CE___

    Warum auf halben Wege stehenbleiben?

    Kauf von Grundnahrungsmitteln wie Brot und Milch nur gegen Vorzeigen des Personalausweises und Rationierungskarte. Könnt’ ja sonst ein Terrorist mitfuttern.

    Verlassen und Betreten der eigenen Wohnung oder des Hauses nur gegen Vorzeigen des Personalausweises und Meldung beim Blockwart. Könnt’ sich ja ein Geldwäscher darin verstecken mit seiner Waschmaschine.

    Wenn sich die Leut’ vor ihren Mitbürgern mit einem 500-Euro-Schein schon mehr fürchten als vor dem Staatsmoloch, der durch die ganze Menschheitsgeschichte eine Blutspur des Mordes und Unterdrückung und Diebstahl gezogen hat, weiss man dass die sozialistisch/kommunistische Propaganda ganze Arbeit geleistet hat.

  4. Kluftinger

    Hoffentlich verstehen die Zeitgenossen die langfristige Entwicklung dieser Aktivitäten ?
    Während die EU die 500 Scheine des Euro einzieht, drucken die Schweizer eine 1000 Franken Schein!
    Irgendjemand liegst da falsch?

  5. sokrates9

    Negativzinsen lassen sich halt nur realisieren wenn es kein Bargeld gibt!Und die Kälber sind so doof dass sie sich gerne vor dem Schlachthaus versammeln!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .