Den Steuerreformern gewidmet

Von | 26. März 2015

Was sind das für Reformen, die uns Wände voll neuer Gesetze, Novellen und Durchführungsverordnungen bringen? Liberale Reformen sind es jedenfalls nicht. Es sind Reformen, die in immer ausgeklügelterer Form Bürger in neue Abhängigkeiten von staatlichen Organen bringen, wenn nicht sogar zwingen. (Ludwig Erhard)

Ein Gedanke zu „Den Steuerreformern gewidmet

  1. Fragolin

    Die Steuerreformer wissen, dass an ihrer Reform nichts liberal ist. Wie auch an allen anderen Ergebnissen ihrer Tätigkeit. Soll es ja auch nicht.
    Liberal ist gaga. Sozial ist doppelplusgut!
    Ich glaube, Herr Erhard rotiert in seinem Grab wie ein Erdbohrer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.