4 Gedanken zu „Der demokratische Staat, dein Feind und Helfer

  1. Cora

    Da jubiliert einer über die Zunahme der Macht des Staates durch Covid-19-Maßnahmen.
    „Covid-19 hat den Trend nicht ausgelöst, sondern nur beschleunigt. Und das Joch scheuert nicht. Warum sich dann wehren gegen die Herrschaft des Guten?“
    Ziemlich unverblümt.

  2. Nightbird

    ein in sich unschlüssiger Artikel.

    Zitat: “Nicht der böse, sondern der gute Staat ist das Problem”
    Zitat: “Der echte Schuldige ist nicht Covid, sondern das angebliche Opfer: der demokratische Staat.”
    Zitat: “So wird der Staat laut Scheu zum «Vormund» und der Bürger zum «Mündel». Das Verführerische an solchem Paternalismus ist die scheinbare Selbstlosigkeit. Der demokratische Staat tut es für uns, nicht für sich.”

    Der Staat an sich ist weder gut noch böse. Er ist das, was man aus ihm macht. Was eine Regierung aus ihm macht, machen will.

    COVID ist hier nur ein Mittel zum Zweck. Ein Werkzeug! Dieses Werkzeug könnte auch “Terrorattacke” oder “Klimaerwärmung” heissen und ist als Begriff beliebig austauschbar.

    Unter Zuhilfemahme eines Werkzeugs will man etwas verändern, was ohne dieses Werkzeug nur schwer gelingen würde, Unmut erregen würde. Deshalb erkklärt man es mit “…Um den unheimlichen Feind zu stoppen, müsst ihr Bürger brav und einsichtig sein. Wir wollen nur euer Bestes, aber ihr müsst die Verantwortung an uns übertragen.”

    Sowas nennt man gemeinhin eine “Ohrenbläserei” (https://is.gd/vptG4O). Wenn wer sagt “Wir wollen nur euer Bestes”, sollte man besonders mißtrauisch sein. Dies sagen nämlich auch zB Banken, Versicherungen und andere Schlitzohren.

  3. LePenseur

    Cher Nightbird,

    darf ich Ihren treffenden Kommentar als Gastkommentar auf dem LePenseur-blog bingen?

    U.A.w.g.

    Herzlichst

    LePenseur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.