Der Eurozone droht die Dauerkrise

Von | 17. Juli 2013

“…Die EZB hält die Leitzinsen dauerhaft niedrig. Während die Südstaaten sich so mühsam erholen, leiden die Nordstaaten unter dem niedrigen Einheitszins und taumeln auf neue Blasen und Krisen zu. ….” (Gute Analyse der “WiWo“)

Ein Gedanke zu „Der Eurozone droht die Dauerkrise

  1. Spruance

    Die Kur bringt die wenigen halbwegs Gesunden auch noch ins Grab. Vermutlich nennt sich das ‘erfolgreiche Politik’ mit Anspruch auf einem Platz im Geschichtsbuch. Den gibt’s sicher – aber keinen ruhmreichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.