Der Hygiene-Staat

Robert Jungks Buch „Der Atomstaat“ machte seinerzeit in den progressiven Kreisen der Bundesrepublik Furore. Doch es ist nicht zum totalitären Atomstaat gekommen. Umso erstaunlicher, dass die progressiven Kreise der heutigen Bundesrepublik auf dem besten Wege sind, genau jene von Jungk befürchteten Verhältnisse herbeizuführen. Als Vehikel dafür soll nicht der Atomstaat, sondern der Hygiene-Staat dienen./ mehr

2 comments

  1. sokrates9

    Problem. Die Vernunft wird systematisch abgeschafft. Emotion ersetzt die Realität! Unter tatkräftiger Hilfe der Medien und unserer Genderquotenfrauen bei denen die Emotion Priorität gegenüber dem Hirn hat werden Ängste
    geschürt: Die Erde brennt, Atomtechnologie ist fürchterlich – derzeit wird geplant in Österreich 50 Mrd vom Verbund in neue Energien und tausende Windräder zu stecken-(könnte mit Kernkraftwerk billiger und klimagerechter gemacht werden).
    Nun das böse Virus, bei dem nirgends geleugnet wird dass das Grippevirus tödlicher ist.Derzeit kein einziger Todesfall in Österreich!Jetzt wird schon gerne argumentiert dass mit der Maskenhysterie ja auch die Grippefälle signifikant zurückgegangen sind. Nächste Ziel? Der Schnupfen ?könnte – praktischerweise mit Verbot im Winter im freien sich aufzuhalten – bekämpft werden!

  2. Hartmut Pilch

    Umgekehrt wird ein Schuh daraus. Die “Rechte” oder was jetzt von regierenden Linksextremisten so genannt wird steckt so tief im linken Schema des verabsolutierten Individualismus drin, dass ihr jedes Verständnis für die Erfordernisse eines Notstands abgeht. Oder vielleicht hat sie es nötig, ihre individualistische Rechtgläubigkeit unter Beweis zu stellen und die Linke, die das nicht nötig hat, links zu überholen. Es ist nicht ganz einfach zu verstehen, warum “Rechte” jetzt auf der Freiheit des Individuums, keine Maske zu tragen, so inbrünstig herumreiten wie sonst Carola Rackete auf der Freiheit eines jeden Afrikaners, im Sozialstaat seiner Wahl zu siedeln.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .